Slowenische Woche im Europa-Park

Anzeige

Ein Stück Slowenien im Europa-Park: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr präsentiert sich das südosteuropäische Land mit traditioneller Handwerkskunst, kulturellen Leckerbissen und folkloristischer Musik vom 26. Mai bis 1. Juni erneut auf der Aktionsfläche in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Julische Alpen im Norden, sagenhafte Tropfsteinhöhlen, die Adria Küste im Süden und die Hauptstadt Ljubljana prägen nachhaltig das Bild Sloweniens, jenem kleinen Land, das seit dem Jahr 2004 Mitglied der Europäischen Union ist. Die Idee zur Slowenischen Woche in Deutschlands größtem Freizeitpark entstand während eines gemeinsamen Abendessens von Sloweniens ehemaligem Außenminister und Ministerpräsident Lojze Peterle und Roland Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park. Peterle, derzeit Mitglied des parlamentarischen Lenkungsausschusses des Europäischen Parlaments, lässt es sich nicht nehmen, der Slowenischen Woche und seinen Landsleuten einen persönlichen Besuch im Europa-Park abzustatten.

Auf der Aktionsfläche vor dem Chocoland entsteht für die Besucher ein kleines malerisches Dorf rund um einen Marktplatz, der zur Bühne für Künstler und Artisten wird. Dort erwartet die Besucher folkloristische Musik, traditionelle Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten südosteuropäischer Küche. So können die Besucher der Slowenischen Woche etwa die längst vergangenen Künste der Papierherstellung, Lederprodukton und Weberei bestaunen und Schnitzern und Steinmetzen bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Pressemitteilung (c) by Europa-Park
Info-Line: 01805 / 77 66 88 (14 Cent/Min.)
Weitere Informationen, aktuelle Termine und Tickets im Internet unter www.europapark.de

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.