15 Stunden Mega-Fahrspaß bei der Sommernachts-Party im Europa-Park

Anzeige

Am 28. Juli ist es wieder soweit: Bei der Sommernachts-Party in Deutschlands größtem Freizeitpark steht bis Mitternacht Fahrspaß pur auf dem Programm! 15 Stunden lang ist der Europa-Park an diesem Tag in Feierlaune und bietet den Besuchern jede Menge Unterhaltung mit fast allen Attraktionen und sommerlichem Zusatz-Programm.

Sommernachts-Party 2007

All diejenigen, die schon immer einmal im Dunkeln auf der Achterbahn Euro-Mir den Sternen entgegen rauschen oder bei Nacht in der Wasserachterbahn Poseidon in die Fluten der griechischen Mythologie eintauchen wollten, kommen am Samstag, den 28. Juli voll auf ihre Kosten. Bis Mitternacht sind fast alle Attraktionen des Europa-Park geöffnet und bieten so eine einmalige Gelegenheit, das Angebot in Deutschlands größtem Freizeitpark in einer völlig neuen Atmosphäre zu entdecken. Neben YoungSTAR Coaster Pegasus, Matterhorn-Blitz, Eurosat und Co., die allesamt bis 24 Uhr geöffnet sind, gibt es auch auf Europa’s größter und höchster Achterbahn Silver Star Nervenkitzel bis 20.30 Uhr. Aber auch die zahlreichen Wasserattraktionen, darunter Atlantica SuperSplash, Fjord Rafting und Wildwasserbahn, bieten bei sommerlichen Temperaturen jede Menge Abkühlung bis in die Nacht. Darüber hinaus locken die Live-Shows des Europa-Park, darunter die Stunt-Show in der Spanischen Arena oder die Eisshow in Griechenland, mit spektakulären Darbietungen auch in den Abendstunden.

Zusätzlich zum regulären Angebot in Deutschlands größtem Freizeitpark machen zahlreiche Highlights die Sommernachts-Party zu einem einmaligen Event. Jede Menge Party-Laune gibt es im Italienischen Themenbereich, wo die Live-Band „Ultimo“ den Besuchern auf der Freilichtbühne einheizt. In Spanien heißt es abtanzen bis die Füße qualmen, denn bei den heißen Samba-Rhythmen von „Sabor Latino“ bleibt garantiert niemand sitzen. Und diejenigen Gäste, die gerne einmal selbst ihr musikalisches Talent auf die Probe stellen möchten, kommen an diesem Tag bei der Karaoke-Show beim Silver Star voll auf ihre Kosten. Richtig romantisch wird es bei Einbruch der Dunkelheit, wenn sich der Schlosspark mit Hilfe der Besucher in eine wunderschön illuminierte Lichterlandschaft aus tausenden bunter Teelichter verwandelt. Kreative Mithilfe der Gäste ist aber auch tagsüber beim bereits traditionell stattfindenden Schmücken eines Blumenwagens gefragt, der am 11. August beim „Corso Fleuri“ im elsässischen Séléstat mitfahren wird. Die große Abendparade, die ab 20.00 Uhr mit zahlreichen internationalen Künstlern durch die europäischen Themenbereiche des Europa-Park zieht, stimmt die Gäste auf das gigantische Feuerwerksspektakel ein, welches gegen Ende des Abends den Höhepunkt der Sommernachts-Party bildet.

Absolutes Highlight für Party-Fans ist die Beach-Party, die im Portugiesischen Themenbereich mit heißen Rhythmen und coolen Drinks lockt. Jede Menge Urlaubsstimmung ist garantiert, wenn sich die Gäste im Liegestuhl am Sandstrand bei einem Cocktail – kreiert von einem echten Weltmeister im Cocktail-Mixen – in den Sonnenuntergang träumen oder stilvoll in der Magellan-Lounge mit Champagner feiern. Für musikalische Akzente sorgt exklusiv am 28. Juli die brandheiße Popgruppe Banaroo, die mit ihren Charthits – darunter u. a. „Dubi Dubi Dam“, Party-Stimmung pur vor der Kulisse der Wasserachterbahn Atlantica SuperSplash garantiert. Außerdem verwandelt DJ Pirate gemeinsam mit zwei Percussionisten mit angesagten Dance, Latin House und R&B Rhthmen die Tanzfläche in einen heißen Dancefloor. Abgerundet wird das südländische Party-Programm von Salsa-Shows, Capoeira-Darbietungen und sommerlichem Barbecue- und Snackangebot.

Speziell für die Sommernachts-Party bietet der Europa-Park seinen Gästen einen abendlichen Sondereintrittspreis: Mit dem Mondscheinticket zum Preis von 26,- € für Erwachsene und 22,50 € für Kinder können die Besucher ab 17.00 Uhr ins Partytreiben eintauchen. Bis zu 15 Stunden Europa-Park gibt es am 28. Juli zum regulären Eintrittspreis von 30,- € für Erwachsene sowie 26,50 € für Kinder.

Noch mehr Party-Laune im Europa-Park
Im Europa-Park ist in diesem Jahr jede Menge sommerliches Party-Treiben angesagt, denn die Beach-Party findet nicht nur am 28. Juli im Rahmen der Sommernachts-Party statt, sondern sie sorgt während der gesamten heißen Jahreszeit für hitzige Samstagabende. Insgesamt sechs Mal steigen die Beach-Parties im Portugiesischen Themenbereich: Im Rahmen des bereits traditionellen spanischen Sommerfests Spanische Feria am 17. und 18. August sowie am 4., 11., und 25. August gibt’s jede Menge Sommer, Sonne & Spaß für Party-Gänger.
Tickets für die Beach-Parties am 4., 11. und 25. August gibt es für 8,- € pro Person direkt an der Abendkasse beim Haupteingang. Zusätzlich gibt es nur im Vorverkauf das günstige Cliquenticket für bis zu fünf Personen zum Preis von 30,- €. In Kombination mit der Spanischen Feria am 17. und 18. August sind Tickets für 12,- € im Vorverkauf und 14,- € an der Abendkasse erhältlich.

XXL-Wochen im August
Erstmalig in der Geschichte des Europa-Park gibt es garantiert längeren Achterbahnspaß während der Ferienzeit! Den ganzen August hindurch ist Deutschlands größter Freizeitpark mit all seinen Attraktionen und Shows bis mindestens 20.00 Uhr geöffnet. Das ist Freizeitspaß im XXL-Format – Erfrischung auf spritzigen Attraktionen wie den Wasserachterbahen Atlantica SuperSplash in Portugal und Poseidon in Griechenland oder dem Fjord Rafting im Skandinavischen Themenbereich garantiert!

Der Europa-Park hat in der Saison 2007 noch bis zum 4. November täglich von 9 – 18 Uhr geöffnet. Während den XXL-Wochen vom 1. – 31. August verlängerte Öffnungszeiten bis mindestens 20.00 Uhr. Winteröffnung 2007/2008: 1. Dezember 2007 – 6. Januar 2008 (außer 24./25. Dezember). Weitere Informationen unter www.europapark.de oder Info-Line: 01805 / 77 66 88 (14 Cent/Min.).

Bild & Bericht: (c) by Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.