„Terenzi Horror Nights“ – Halloween 2007

Anzeige

Offenbar einen Schritt in eine neue Richtung will der Europa-Park 2007 in der Halloween-Saison gehen. Der Sänger Marc Terenzi entschuldigt sich in seinem Blog bei seinen Fans, dass er so lange nichts von sich hat hören lassen, aber das habe Gründe gehabt, denn: „Ich habe bis vor kurzem sehr hart an etwas gearbeitet, das ‚Terenzi Horror Nights‘ heißt und jedes Wochenende im Oktober im Europa-Park Rust stattfinden wird. Ich bringe dieses Halloween eine große Hollywood-Idee nach Deutschland. Der Europa-Park ist an jedem Tag im Oktober für Leute aller Altersstufen geöffnet, und wenn Ihr wollt, dann könnt Ihr die ‚Terenzi Horror Nights‘ erleben. Nachdem Ihr den Park den Tag über besucht habt, könnt Ihr mich und meine Nachtveranstaltung erleben. Wir öffnen den Park von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr. Wenn Ihr gerne erschreckt werdet und Spaß mit Euren Freunden habt, dann müsst Ihr kommen. All die Darsteller in vollständiger Hollywood-Maske warten auf Euch an jeder Straßenecke. Spukhäuser und Achterbahnen. Von Killerclowns bis zu Kettensägen. Von Zombies bis zu Kreaturen der Nacht. Das wird eine Erfahrung, die Ihr nie vergessen werdet. Die Nachtveranstaltung ‚Terenzi Horror Nights‘ st freigegeben ab 16 Jahren, weil sie so gruslig ist. Und ja, ich werde den ganzen Oktober dort sein und die ‚Terenzi Horror Nights‘ leiten und dabei mitwirken. Meine Band wird möglicherweise auch dort auftreten.
Wenn die Einzelheiten bestätigt wurden, lasse ich es Euch wissen. Das wird ein Spaß im Oktober und das erste Mal, dass Ihr von mir eine Art von Unterhaltung geboten bekommt, die sehr unterschiedlich ist zu dem, was ich in der Vergangenheit gemacht habe.“

Marc Terenzi ist der ehemalige Sänger der Gruppe „Natural“. Er ist mit Sarah Connor verheiratet, die er im Europa-Park 2002 auf einer Aftershow-Party kennen lernte. Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter. Natürlich sind die Angaben mit Vorsicht zu genießen (besonders die genannte Uhrzeit), da solche Planungen immer wieder umgestellt werden, aber es klingt tatsächlich, als ob man in Rust dieses Jahr etwas völlig Neues wagen möchte.

Quelle für diese Mitteilung: Marc Terenzis offizielle Homepage

Nachtrag: Es wurde inzwischen eine Webseite online geschaltet: www.terenzihorrornights.com
Hier wird schon Konkreteres mitgeteilt: Die „Horror Nights“ finden statt ab dem 4. Oktober jeden Donnerstag, Freitag und Samstag Abend von 19.30 Uhr bis 23.00 Uhr; vom 25. Oktober bis 4. November dann täglich.

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

2 Gedanken zu „„Terenzi Horror Nights“ – Halloween 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.