Unterkünfte in Rust: Hotel Garni „Im Ziegelweg“

Anzeige

Als ich im Hotel Garni „Im Ziegelweg“ übernachtete, war es noch gar kein Hotel, sondern wurde als Pension geführt. Umso mehr war ich überrascht, als ich am 10. April diesen Jahres einen eMail-Newsletter erhielt, der mich darüber informierte, dass die Betreiber beschlossen hatten, das Haus neu auszurichten. Es präsentierte sich nunmehr als „Hotel Garni“.

Hotel Garni "Im Ziegelweg"

Der Name sagt zugleich etwas über die Lage aus: der Ziegelweg ist etwa fünf bis acht Gehminuten (je nach Tempo vielleicht auch ein paar mehr) vom Haupteingang des Europa-Park entfernt. Da es sich bei dem Weg um eine Sackgasse handelt und das Hotel ganz am Ende derselben liegt, wohnt man hier recht ruhig.

Die Anfahrt zum Hotel erfolgt allerdings von der anderen Seite, das Gebäude schließt genau an den Parkplatz des Hotel „Löwen“ an. Dieser Parkplatz ist auch für die Gäste des Hotels „Im Ziegelweg“ vorgesehen.

Hotel Garni

Mit seinen 8 Zimmern handelt es sich hierbei um ein eher kleines Hotel mit einer sehr persönlichen Atmosphäre, in dem dem Gast die für diese Kategorie übliche Ausstattung geboten wird. Für die Abendstunden gibt es eine Bar und einen Garten. Das Frühstück wird in Form eines reichhaltigen Buffets gereicht.

Zimmer

Die Zimmer sind geräumig und hell. Jedes verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Gäste werden sehr freundlich empfangen und man ist gerne bei der Planung von Aktivitäten behilflich, sei es dadurch, das man im Hotel direkt die Eintrittskarten für den Europa-Park kaufen kann, oder mit Informationen über andere Angebote in und um Rust.

Die Nachbarschaft zum Hotel und Restaurant „Löwen“ – übrigens der elterliche Betrieb – bietet zudem einen kurzen Weg zu einem Restaurant oder in der Saison zum Biergarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.