EUROPA-PARK Hauptsaison 2009 Eröffnung

Anzeige

Coaster 2009

Genau in diesem Moment eröffnet der EUROPA-PARK für die Hauptsaison 2009 die Pforten. Damit dürfen zum ersten Mal Besucher den neuen Themenbereich und die neue Achterbahn bewundern, sowie eine Fahrt erleben, die so beschrieben wird: „Langsam fährt der Zug durch die Dunkelheit. Dann plötzlich: Stillstand. Die Spannung steigt, das Herz rast! Abschuss – jetzt geht´s los…. in 2,5 Sekunden von 0 auf 100! Bei knapp 40 Höhenmetern dann die Wende – Adrenalin pur! Looping auf 32 Metern Höhe – oh Gott, ich stehe Kopf! Es geht gleich weiter mit einer waghalsigen Steilkurve, dann eine Rolle nach rechts, wieder eine Steilkurve und nochmals eine Rolle nach links – keine Zeit zum Luft holen! Jetzt noch ein Hump durch den Looping und eine komplette 360° Heartlinerolle…. noch eine Steilkurve…. Vollbremsung. Wow – was für eine Fahrt!“

Auf einer Strecke von über 1000 Metern reihen sich die Thrill-Elemente auf der neuen Attraktion nur so aneinander. Erstmals seit seiner Eröffnung im Jahr 1975 steht der Europa-Park mit dieser neuartigen Achterbahn Kopf – und das gleich vier Mal: Neben dem höchsten Looping einer Katapultbahn in Europa und drei gewagten 360°-Rollen steht ein Hump durch den Looping auf dem Programm! Und das alles bei Geschwindigkeiten von 100km/h.

Bis zu 20 Personen pro Zug werden in der neuen Achterbahn auf eine Höhe von knapp 40 Metern katapultiert. Mit der Kombination von Dark Ride, Katapultstart und Überkopf-Elementen bietet der Europa-Park seinen Gästen eine einzigartige Achterbahn-Erfahrung. Mit dem neuen Coaster, der zum heutigen Saisonstart 2009 neben dem Skandinavischen Themenbereich eröffnet wird, wird im Europa-Park neben Silver Star, Euro-Mir & Co. ein weiteres Angebot für alle Fans von Achterbahnen geschaffen.

Mit der Entscheidung für eine Achterbahn mit Überkopf-Elementen wurde der immer größeren Nachfrage der Besucher und Europa-Park-Fans Rechnung getragen. „Das Feedback unserer Gäste ist für uns sehr wichtig“, so Roland Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park. „Daher kommen wir dem immer wieder geäußerten Wunsch nach einer derartigen Attraktion gerne nach.“

Die neue Attraktion ist für den Park und die Firma Mack sicher ein weiterer großer Schritt in die Zukunft. Und auch das EP-Blog macht einen großen Schritt in die Zukunft, denn es hat sich entwickelt. Von einem kleinen Projekt zu etwas mehr, zuerst ein einzelnes Thema, dann eine Region, und nun das Reisen generell.

Von heute an steht der Name EP-Blog für „Erlebnispostille“. Das Blog bildet nun eine Einheit mit der SPACE-CRUISE-Seite, auf der es um Reisen rund um die Welt geht. Und dieses Thema wird auch hier nun den Mittelpunkt bilden, das Reisen und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten. Diese Entwicklung zeichnete sich seit November 2008 langsam ab, und seit dem 25. Februar sind wir verstärkt dabei, die Seiten umzubauen und anzupassen. Dazu fällt natürlich das völlig neue Design des EP-Blogs auf, das nun, da es von der Breite her flexibel gestaltet ist, besser lesbar ist als das Alte. Auch dürfen wir in unseren Reihen eine neue Mitstreiterin begrüßen, die schon Feuer und Flamme für das Projekt ist und von der wir bald mehr hören dürfen.

Das heißt aber nicht, dass wir den Europa-Park ganz aus den Augen verlieren. Im Gegenteil, auch hier nimmt Deutschlands größter Freizeitpark eine Sonderstellung ein. Die Seite über den Park und seine Geschichte bleibt sowieso, und auch die Seiten über die einzelnen Unterkünfte des Europa-Park Resorts, Santa Isabel, Castillo Alcázar, El Andaluz, Colloseo, das Gästehaus und das Tipidorf bleiben erhalten.

Die folgenden Tage und Wochen erscheint eine Artikelserie, die den Auftakt der neuen Richtung dieses Blogs bildet. Hier geht es ums allgemeine Reisen und Dinge, die man beachten muss, respektive sollte. Gleichzeitig werden die ersten neuen Reise-Artikel erscheinen. Aber schon jetzt gibt es einiges Neues im EP-Blog zu entdecken. Stöbern Sie doch mal durch die Seiten, die Sie in den neu gestalteten Navigationsleisten finden.

Wir wünschen dabei viel Spaß!

Anzeige

Bild: (c) by Europa-Park / Teile des Textes entstammen einer offiziellen Pressemitteilung, (c) by Europa-Park

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:STAR COMMAND Communiqué Nr. 7 | STAR COMMAND Communiqué

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.