Seenachtsfest Konstanz: Sommerfest mit feurigem Höhepunkt

Anzeige

Feuerwerk Seenachtfest Konstanz

Wenn am 8. August 2009 das Seenachtfest Konstanz ab 15 Uhr seine Pforten öffnet, verwandelt sich das 3,5 Kilometer lange Bodenseeufer der Stadt in eine riesige, schallende Bühnenlandschaft, die von über 40.000 Besuchern bevölkert wird. Das größte Fest am Bodensee lädt Familien ebenso wie Musikfans und Feierlustige in den Stadtgarten, die See- und Hafenstraße und das Festivalgelände Klein-Venedig ein, um Zauberkünstlern, Wassersportlern, Rockstars und solchen, die es werden wollen, Aug‘ und Ohr zu leihen. Auf sechs verschiedenen Bühnen spielt Livemusik. Über 50 Gastronomiestände in weißen Zelten reihen sich wie Perlen an einer Schnur um die Konstanzer Bucht. Dazwischen unterhalten Gaukler, Artisten und Straßentheater. Ein fantasievolles Familienprogramm mit Kindertheater, Piratenmusical, Spielejahrmarkt, Puppenbühne, Bastelecken, Märchenzelt, Naturwerkstatt und vielem mehr lockt Eltern und Kinder in die Seestraße. Den feurigen Höhepunkt des bunten Sommertages bildet das in mehreren Tagen am Computer programmierte und choreographierte Musikfeuerwerk über dem Bodensee – eines der größten Seefeuerwerke Europas. Welche bunten Sternenformationen die Feuerwerkskörper in diesem Jahr über dem See malen, wird man am Abend des 8. August 2009 erfahren. Der Eintritt kostet 16 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Zutritt.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Konstanz, Fischmarkt 2, D-78462 Konstanz, Tel. +49 (0)7531 13 30-30, www.seenachtfest.com.

Offizielle Pressemitteilung der Bodensee Tourimus GmbH. (c) 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.