Klompen, Kaas und Poffertjes – Holland zu Gast in Baden

Anzeige
(c) by Europa-Park
(c) by Europa-Park

Poffertjes essen, erfahren was ein Klompenmaker ist, die Kunst des Porzellanmalens kennen lernen, traditionelle Käseträger aus Alkmaar bestaunen, sich von landestypischen Tänzen faszinieren lassen und vieles mehr bietet der Europa-Park seinen Gästen am 8. und 9. Mai im Rahmen des Holländischen Festes. Ein riesiges Tulpenmeer entführt die Besucher in die Kultur der Niederlande und gibt ihnen einen Hauch von holländischem Flair.

Der Europa-Park lädt wieder zum alljährlichen Holländischen Fest ein und sorgt für jede Menge gute Laune. Große und kleine Besucher können kulinarische Leckereien, traditionelle Musik und schwungvolle Holzschuhtänze genießen und bestaunen. Mit ihren original orangefarbenen Hüten präsentieren die Käseträger vom Käsemarkt aus Alkmaar ihren 8-12kg schweren Gouda. Wer es lieber süß mag, kann beim Lakritzgießer zusehen, wie die typisch holländische Leckerei hergestellt wird.

Zudem zeigt eine Holzschuhschnitzerin, genannt „Klompenmakerin“ das traditionelle Handwerk des Holzschuhschnitzens. Hier können die Gäste hautnah erleben, wie aus einem kleinen Holzblock ein echter Holzschuh entsteht und der Künstlerin den ganzen Tag über die Schulter blicken.
Im holländischen Atelier wiederum präsentiert eine Porzellanmalerin die Kunst des Porzellanmalens während direkt nebenan eine Näherin interessierten Gästen nicht nur das Handwerk des Quiltnähens näher bringt, sondern darüber hinaus die schönsten Motive des Quiltnähens ausstellt.

Beim Poffertjesbäcker um die Ecke kann man sich dann bei leckeren holländischen Pfannkuchen genussvoll stärken und dabei das bunte Treiben im Holländischen Themenbereich verfolgen. Das Europa-Park Showballett führt traditionelle Holzschuhtänze auf und Stelzenläufer sowie zahlreiche Künstler in typisch holländischen Trachten runden das farbenprächtige Festtagsbild ab. Alle Besucher können sich rund um die beliebten Koffiekopjes mit Kaas, Klompen und Poffertjes in die facettenreiche Kultur der Niederlande entführen lassen.

Quelle Bild und Text: Offizielle Pressemitteilung (c) by Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen.
Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.