Von kultureller Vielfalt und herzlicher Gastfreundschaft geprägt: Traditionelles Fest im Russischen Themenbereich im Europa-Park

Anzeige

[slideshow id=21]

Beim Russischen Fest am 29. und 30. Mai 2010 in Deutschlands größtem Freizeitpark kann man bei traditioneller Musik, einem abwechslungsreichen Showprogramm und russischen Spezialitäten ein kleines Stück russischer Faszination erfahren. Kulturelle Vielfalt und herzliche Gastfreundschaft erwarten die Besucher beim Themenfest im Europa-Park.

Die Faszination Russland: Das Land von Väterchen Frost und der Wolga erstreckt sich von Osteuropa bis an die Ostküste Asiens und eröffnet uns Einblicke in eine fremde Kultur. Nicht endende Landschaften, Metropolen wie Moskau und St. Petersburg sowie architektonische Kunststücke mit goldenen Kuppeln zeichnen das größte Land der Welt aus.

Mit russischen und deutschen Volksliedern sorgen am 29. und 30. Mai das Familienensemble Wittmann sowie der Russische Chor „Rosinka“ aus Freiburg für traditionelle Unterhaltung aus Russland. Mit modernem Gesang wird die Sängerin Vika durch ihre kräftige Stimme und ihr frisches und temperamentvolles Auftreten das Publikum begeistern. Als weiteres Highlight wartet die weltgrößte Ostereierausstellung auf die Besucher. Unter anderem gehören 300 verschiedene russische Schmuck- und Ostereier in vielfältigen Verzierungstechniken, Farben, Mustern und Größen zur Sammlung von Maria Schumann. Als Mitmachaktion können die Besucher des Europa-Park in diesem Jahr passend zur WM 2010 Handabdrücke aus Wachs erstellen und in den Farben der Flagge ihrer Wahl bemalen.

Die ganze Familie kann bei einem großen GAZPROM-Familienquiz eine Rallye durch Deutschlands größten Freizeitpark starten. Bei den Stationen in den Themenbereichen Russland, Skandinavien, Holland und der GAZPROM Erlebniswelt warten spannende Fragen auf die wissbegierigen Teilnehmer. Als Preise winken den Gewinnern VIP-Tickets für das erste Heimspiel des FC Schalke 04, Freikarten für den Europa-Park und GAZPROM Überraschungspakete.

Für den Hunger zwischendurch werden russische Leckerbissen serviert. Ob die landestypische Suppe „Borschtsch“, „Blinis“ gefüllt mit Kaviar oder Lachs oder auch eine Tasse Schwarztee, wie ihn die russischen Landsleute lieben – beim Russischen Fest wird den Gästen vieles geboten. Durch abwechslungsreiche Show- und Tanzeinlagen mit Europa-Park Künstlern und Walking Acts wird dem Themenfest ein feierlicher Glanz verliehen.

Quelle: Offizielle Pressemitteilung (c) by Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen.
Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.