Europa-Park Shows 2010: „Der verlorene Schatz“ – High Diving Piraten Show

Anzeige

Im Portugiesischen Themenbereich des Europa-Park gibt es während der Sommermonate (respektive, während der Monate, die wir normalerweise zum Sommer zählen) eine Sondervorstellung: die High Diving Piraten Show „Der verlorene Schatz“ (die in der französischen Übersetzung übrigens interessanterweise als „A la recherche du trésor perdu“ angekündigt wird, eine nette Anspielung auf Marcel Prousts Epos „A la recherche du temps perdu“).

Für die Show wurde im Auslauf der Attraktion „Atlantica“ ein Becken aufgestellt, 8 Meter im Durchmesser und 2,70 Meter tief. Von einem Sprungturm führen hier mehrere Artistinnen und Artisten ihr Können vor. Die höchste Plattform des Turms ist dabei 25 Meter hoch.

Die Vorführung wird dabei durch eine lose Rahmenhandlung verbunden: Eine Piratenbande hat ein Schiff aufgebracht und dabei einen Goldschatz errungen. Ausgelassen und – wie es sich für Piraten gehört – mit viel Rum wird das gefeiert. Doch der Rum tut seine Wirkung und im Überschwang fällt der Schatz in die Lagune des Piratenverstecks. Nun müssen die Piraten nach dem Schatz tauchen, um ihn wiederzukriegen. Die ganze Vorstellung wird von einem Sprecher moderiert. Gezeigt werden dabei kunstvolle Sprünge aus verschiedenen Höhen, einzeln oder auch synchron, teilweise auch noch mit zusätzlichen Tricks. Die Artisten zeigen dabei Sprünge auf hohem Niveau. Wenn Sie solche Vorführungen mögen, sind Sie hier genau richtig.

Da die Vorstellungen nicht jeden Tag stattfinden, sind die Zeiten leider nicht im Show-Prospekt abgedruckt. Sie finden Sie auf einer Tafel direkt an der Kaimauer der Attraktion „Atlantica“. Zu folgenden Terminen können Sie die Show anschauen:

Anzeige

12. + 13.06.
19. + 20.06.
26. + 27.06.
03.07. – 12.09. täglich

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Cocktails schlürfen und abtanzen in lauen Sommernächten – Pirates’ Beachpartys im Europa-Park | EP-Blog - Die ErlebnisPostille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.