35 Jahre EUROPA-PARK, Teil 19: 2005

Anzeige
Anzeige

2005: 30 Jahre Europa-Park

30 Jahre Europa-Park
30 Jahre Europa-Park

2005 hält Portugal Einzug in den Europa-Park mit dem ATLANTICA SUPERSPLASH. Der dazugehörige Themenbereich soll in den nächsten Jahren vervollständigt werden. Die Atlantica ist eine Wasserbahn mit einem 35 Meter hohen “Drop”, allerdings erst, nachdem man rückwärts einige Meter abwärts und wieder aufgewärts gefahren ist. Der runde Geburtstag wird natürlich groß gefeiert. Der Park ist geschmückt, es gibt eine Geburtstagparade und verschiedene Feste. Der Höhepunkt ist die große Geburtstagswoche im Juli, die mit der Parköffnung bis 24.00 Uhr endet.

Mit dem Jubiläum ist nun auch das Konzept für das “Jahr der fantastischen Wochen” abgeschlossen. Im Europapark gibt es damit auch sowas wie “vier Jahreszeiten”. Diese heißen “die großen Entdeckerwochen” (Saisonöffnung Frühjahr), “die megacoolen Sommerwochen” (Sommer), “die schaurig-schönen Gruselwochen” (Herbst / Halloween) und “die zauberhaften Winterwochen” (Winteröffnung). Natürlich darf im Jubiläumsjahr auch das Sommerfantreffen nicht fehlen. Und wie schon die Jahre zuvor, so wird auch diese Saison mit einem Rekordbesucherstrom abgeschlossen.

Die Wintersaison hat ebenfalls eine Neuerung: neben neuen speziellen Attraktionen für dem Winter (Skibahn und ähnlichem) wird erstmals im 4D-Kino ein spezieller Film gezeigt: „Weihnachten in Gefahr“. Am 4. Dezember findet das nächste Winter-Fantreffen statt, das die Inspiration und Initialzündung für dieses Blog gab. Schon am 5. Dezember nahm das EP-Blog mit einem Beitrag über das Winter-Fantreffen seine Arbeit auf. Und auch die Geschichte vom EP-Blog sollte, wie die vom Europa-Park selber, erfolgreich weitergehen.

Ein Gedanke zu „35 Jahre EUROPA-PARK, Teil 19: 2005

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.