11. Internationales Ballonfestival im Europa-Park: Abheben und Dahinschweben!

Anzeige
Ballone über dem Europa-Park / (c) by Europa-Park
Ballone über dem Europa-Park / (c) by Europa-Park

Sich vom Wind davontragen lassen und die Leichtigkeit des Seins verspüren… Wer vom 17. bis 19. September 2010 über Deutschlands größtem Freizeitpark abheben möchte, hat beim 11. Internationalen Ballonfestival die Gelegenheit dazu. Mehr als 30 Heißluftballone werden über Rust dahinschweben und den spätsommerlichen Himmel mit bunten Farben sprenkeln.

Die Heißluftballone kommen aus ganz Europa nach Rust: Von Deutschland, Frankreich, Holland über England, Italien bis zur Schweiz reisen die Piloten mit ihren mehr als 30 Ballonen an. Als besonderes Highlight geht auch in diesem Jahr wieder Captain Abdul A. Nasser mit seinem Team aus Dubai – das einzige Ballonteam aus den Vereinigten Arabischen Emiraten – mit einem Heißluftballon an den Start. Ein weiterer „Hingucker“ ist das knallrote Luftfahrzeug der anderen Art: Besucher haben beim Festival die Gelegenheit, einen Helikopter aus der Nähe zu betrachten. Ein echter Hubschrauber zum Anfassen und Reinschauen für alle Flugbegeisterten!

Ein faszinierendes Erlebnis ist das Nachtglühen am Freitag und Samstag gegen 22.00 Uhr auf der Piazza Roma im Hotel Colosseo. Umrahmt von klassischer und moderner Musik werden in der abendlichen Dämmerung originell geformte und hell beleuchtete Heißluftballone wie bunte Lampions in den Himmel ragen.

Wer wissen möchte, warum es nicht Ballonflug sondern Ballonfahrt heißt, was die Ballontaufe bedeutet und wer den Blick aus der Vogelperspektive ins Rheintal selbst einmal erleben möchte, kann ab sofort eine Ballonfahrt beim Europa-Park Confertainment unter der Telefonnummer 07822 / 77 14400 buchen. Mitfahrgelegenheiten für alle, die schon immer einmal in die Luft gehen wollten, bestehen bei entsprechenden Wetterverhältnissen am Freitag, den 17.09.10 abends, am Samstag, den 18.09.10 sowie Sonntag, den 19.09.10 jeweils morgens und abends. Die Morgenfahrt kostet 130 Euro, die Abendfahrt 150 Euro pro Person (Mindestalter 12 Jahre).

Heißluftballone – Zahlen und Fakten

Höhe der Ballone: 24 – 34 m

Durchmesser: 12 – 18 m

Preis für einen Heißluftballon: ca. 50.000 Euro

Sonderformen: 60.000 – 70.000 Euro

Material der Hüllen: Der Stoff besteht aus einer Spezialfaser und wird von innen mit Teflon beschichtet; der Stoff ist nicht brennbar. Eine normale Ballonhülle hält 500 Stunden; Körbe, Brenner und Flaschen halten je nach Wartung und Pflege 10 – 20 Jahre.

Durchschnittliche Geschwindigkeit: 10 – 20 km/h, bei einer Alpenüberquerung können aber auch bis zu 120 km/h erreicht werden.

Die Ballone können bei normalem Wind und mit normaler Ausrüstung ca. 10 – 30 km zurücklegen.

Mit Spezialausrüstung kann ein Ballon ca. 15 km hoch steigen; in Rust werden die Ballone bis zu 1.350 m hoch steigen.

Ballonfahrer können nicht lenken, sie können nur die unterschiedlichen Winde ausnutzen.

Anzeige

Programmübersicht

Datum: 17.-19. September 2010
Ort: Festival-Wiese beim Camp Resort

Ballonfahrten:

Freitag, 17.09.2010:
• Ballonfahrt (abends)
• Nachtglühen auf der Piazza Roma im Hotel Colosseo (ein Heißluftballon sowie Modellballone)

Samstag, 18.09.2010:
• Ballonfahrt (morgens)
• Ballonfahrt (abends)
• Nachtglühen auf der Piazza Roma im Hotel Colosseo (ein Heißluftballon sowie Modellballone)

Sonntag, 19.09.2010:
• Ballonfahrt (morgens)
• Ballonfahrt (abends)

Preise für Ballonfahrten:

Ballonfahrt morgens: 130,00 €/Person
Ballonfahrt abends: 150,00 €/Person
(Mindestalter: 12 Jahre)

Start morgens: ca. 7:15 Uhr
Start abends: ca. 17:30 Uhr
Treffpunkt für die Fahrgäste: 6:30 Uhr bzw. 16:30 Uhr im Silver Lake Saloon beim Camp Resort

Weitere Informationen und Buchung über 07822 – 77 14400 / www.europapark.de

Quelle: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.