Weit mehr als „heiße Luft“: 11. Internationales Ballonfestival im Europa-Park

Anzeige
Internationales Ballonfestival im Europa-Park / (c) by Europa-Park
Internationales Ballonfestival im Europa-Park / (c) by Europa-Park

Da staunten die Gäste nicht schlecht: Langsam aber stetig stieg ein rotbrauner Fuchs vergangenen Sonntag vor den Augen der Hotelgäste und Besucher auf der Piazza im Hotel Colosseo nach oben.

Prall gefüllt mit Gas und mit verschmitztem Blick lugten die grünen Augen des Fuchses über die Mauern des Erlebnishotels Colosseo, mit dem Ziel ein letztes Mal beim 11. Internationalen Ballonfestival die beste Aussicht über Rust und Umgebung zu erhaschen. Während die letzten Sonnenstrahlen die bebrillte Nase des Fuchses kitzelten, ließ es sich auch Captain Abdul A. Nasser nicht nehmen, seinen leuchtendgrünen Heißluftballon mit dem königlichen Konterfei von Abdullah bin Abdul Aziz Al Saud, König und Premierminister von Saudi-Arabien, noch einmal aufsteigen zu lassen. Als bunte Farbkleckse tummelten die beiden Exoten des Ballonfestivals zum krönenden Abschluss am spätsommerlichen Himmel über Rust und ließen die staunenden Blicke der Besucher hinter sich.

Quelle: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.