EUROPA-PARK Shows: 4D-Film “Sammys große Abenteuer”

Anzeige

Im französischen Themenbereich des Europa-Park liegt das 4D-Kino, in dem ein 3D-Film mit zusätzlichen Effekten gezeigt wird. So werden Gerüche eingesetzt, die Sitze sind beweglich oder es kann Wasser von der Decke spritzen. Nach der Einweihung lief im Kino der Film „Pandavision“, nach und nach haben sich aber saisonale Filme etabliert, zum Beispiel „Hauted House“ (zu Halloween) oder „Weihnachten in Gefahr“ (zur Winteröffnung). Seit 2009 läuft im 4D-Kino nun zur Hauptsaison ein neuer Film: „Sammys große Abenteuer“. In 3D werden hier die Abenteuer einer Schildkröte erzählt auf dem Weg durch die Weltmeere. Der Film ist eine Kurzfassung des Kinofilms „Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage“. Dieser Film läuft am 28. Oktober 2010 in den deutschen Kinos an. Wer durch die Kurzfassung im Europa-Park „Appetit“ auf mehr bekommen hat, kann hier die ganze Geschichte anschauen. Ähnlich wie schon „Pandavision“ wird hier die Botschaft vom Umweltschutz propagiert. Sammy gerät auf seiner Reise mehr als einmal mit den Menschen aneinander. Unter anderem erlebt er – durch das Unglück im Golf von Mexiko zu tragischer Aktualität gekommen – eine Ölpest mit.  Der Film ist insofern typisch für den Europa-Park, der Erziehung und Unterhaltung unter dem Stichwort „Edutainment“ miteinander verknüpft. Mit seinen Effekten ist der Film aber nicht nur etwas für Kinder, sondern für Menschen jeden Alters.

Der offizielle Trailer zum „langen“ Film:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.