Sportliches Alumnitreffen im Europa-Park

Anzeige
Dr.-Ing. Rolf Bierhoff zu Gast im Europa-Park / (c) by Europa-Park
Dr.-Ing. Rolf Bierhoff zu Gast im Europa-Park / (c) by Europa-Park

Was verbindet den Vater von Oliver Bierhoff mit dem geschäftsführenden Gesellschafter des Europa-Park? Die Antwort ist: Uni-Fußball! Sowohl Dr.-Ing. Rolf Bierhoff als auch Dipl.-Ing. Roland Mack jagten als Studenten der Elite-Universität Karlsruhe in der Uni-Mannschaft dem runden Leder hinterher.

Im Jahr 1968 bestritten sie während ihres Studiums gemeinsam ein internationales Universitäts-Turnier, welches sie im Endspiel bravourös mit 4:1 gegen Verona gewannen. Während des Spiels räumte Rolf Bierhoff seinen Stammplatz im Tor und zeigte als Feldspieler vollen Einsatz, so dass Roland Mack seine Nachfolge als Torwart antreten konnte.

Ende September diesen Jahres versammelte der Absolvent der Universität Karlsruhe Rolf Bierhoff seine ehemaligen Fußballfreunde in Deutschlands größtem Freizeitpark, um gemeinsam alte Erinnerungen an die sportlichen Leistungen der Uni-Mannschaft wieder aufleben zu lassen. Neben Achterbahnfahrten, Showbesuchen und Erkundungstouren durch die europäischen Themenbereiche des Europa-Park genossen die Gäste auch eine Abendveranstaltung im neu gestalteten Bistro „La Cigale“ sowie einen wilden Abend im Silver Lake Saloon. Dort feierten und tanzten die ehemaligen Uni-Fußballer um Rolf Bierhoff und Roland Mack, der bis 2009 Mitglied im Hochschulrat der Elite-Universität Karlsruhe war, bis in die frühen Morgenstunden und genossen sichtlich die ausgelassene Stimmung!

Quelle: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen.
Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.