EUROPA-PARK Weihnachtsshows 2010: „Der Polarexpress“ im 4D-Kino

Das 4D-Kino im Französischen Themenbereich des Europa-Park spielt seit einigen Jahren der jeweiligen Jahreszeit angepasste Filme, nachdem am Anfang nur einer lief. Während der Haupsaison läuft derzeit „Sammys Abenteuer“ und „Haunted House“. In der Wintersaison lief zunächst „Weihnachten in Gefahr“, und nun „Der Polarexpress“. Dabei handelt es sich um eine Kurzversion des Kinofilms von Robert Zemeckis.

Wenn Sie den Kinofilm nicht gesehen haben, weil sie sich nicht sicher waren, ob er ihrem Geschmack entspricht, kann ich Ihnen nur empfehlen, sich mal die Kurzfassung anzusehen. Diese gibt einen guten Querschnitt durch den Film und hat bei mir dazu geführt, dass ich mir die DVD-Fassung gekauft habe. In dem Film geht es um einen Jungen, der sich für zu alt hält, um an den Weihnachtsmann zu glauben. Doch in der Nacht vor Weihnachten, um 5 vor 12 hält ein Dampfzug direkt vor seinem Haus und er wird eingeladen, zum Nordpol mitzukommen. Der Zug ist der Polarexpress. Sein Ziel ist nicht einfach nur der Nordpol, sondern die Stadt des Weihnachtsmanns. Zusammen mit anderen Kindern erlebt der Junge auf der Fahrt einige große und kleine Abenteuer. In diesem Jahr läuft allerdings ein gegenüber den Vorjahren veränderter Zusammenschnitt, der auch ausdrücklich den Titel „The Polar Express – The 4D Experience“ trägt. In diesem wurden leider einige Änderungen vorgenommen, die dem Verständnis des Films nicht unbedingt zuträglich sind. Ich empfehle daher, sich unbedingt den Film in der Originalfassung in ganzer Länge anzusehen.

Wenn Sie mehr über den Film erfahren möchten, verweise ich Sie auf eine Artikelreihe von mir im „Star Command Communiqué“, wo ich diesen und seine Hintergründe ausführlich bespreche (die Artikel finden Sie hier: Teil 1, Teil 2, Teil 3). Das Thema passt sehr schön zum heutigen Tag, deswegen möchte ich mich verabschieden mit dem Trailer zum Kinofilm und wünsche allen Lesern frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.