Henry Maske Stiftung – Europa-Park unterstützt “A place for kids”

Anzeige
(c) by Europa-Park
(c) by Europa-Park

Der Europa-Park ist nicht nur „A place for kids“, sondern er unterstützt darüber hinaus auch die gleichnamige Henry Maske Stiftung! Im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Europa-Park Historama, welches die Besucher seit Juli 2010 auf eine Reise durch die 35jährige Erfolgsgeschichte von Deutschlands größtem Freizeitpark mitnimmt, überreichte Familie Mack einen Scheck über 3.000 Euro an Henry Maske.

Für die Macher des Europa-Park ist diese Art von Kinder- und Jugendförderung eine Herzensangelegenheit, denn bereits seit der Eröffnung des Freizeitparks im Jahr 1975 engagiert sich die badische Unternehmerfamilie für sozial schwächer gestellte Menschen.

Die Henry Maske Stiftung unterstützt sozial benachteiligte und gefährdete Kinder und Jugendliche in Deutschland. Mit seinem Projekt verhilft die Boxlegende jungen Menschen zu sinnvollen Perspektiven in schwierigen Lebenssituationen. Im Rahmen der Stiftung werden Bildungs-, und Sozialisationsangebote gefördert, kulturelle und sportliche Projekte organisiert und Räumlichkeiten für Betreuungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt.

Quelle Bild und Text: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.