Murmeltier-Balsam und Kräuter-Sauna: Schweizer Wellnessanbieter setzen auf natürliche Anwendungen

Anzeige
Schweiz. ganz natuerlich. Erholsamer Urlaub im Parkhotel Waldhaus in Flims, Kanton Graubuenden. / (c) by Switzerland Tourism - swiss-image.ch/Tina Steinauer
Schweiz. ganz natuerlich. Erholsamer Urlaub im Parkhotel Waldhaus in Flims, Kanton Graubuenden. / (c) by Switzerland Tourism - swiss-image.ch/Tina Steinauer

Gesundheitsprävention, Stressbewältigung und tiefenwirksame Entspannung – Wellness in der Schweiz steht im Zeichen des ganzheitlichen Wohlbefindens. Nach dem Motto „Zurück zu den Wurzeln“ ist das Angebot auf Nachhaltigkeit, Authentizität und Naturverbundenheit ausgerichtet. Outdoor-Saunas, Kneipp-Angebote und Pflegeprodukte mit regionalen Essenzen wie Murmeltierbalsam im Mirabeau Zermatt, sorgen für nachhaltiges Wohlbefinden.

In den über 60 zertifizierten Schweizer Wellness-Hotels sorgen genussvolle Anwendungen im Spa, leichte und lustvolle Ernährung aus der Hotelküche und viel Bewegung in den traumhaften umliegenden Naturlandschaften für beste Erholung. So tragen beim Angebot „Gesund und Fit“ im Wellness-Hotel „Hof Weissbad“ im Appenzellerland (Ostschweiz) eine persönliche Bewegungstrainerin und eine Ernährungsberatung zu nachhaltigem persönlichem Wohlbefinden bei. Das Wellness-Hotel „Les Sources des Alpes“ in Leukerbad (Wallis) bietet ein individuelles Programm mit Gesundheitscheck und Hautanalyse. Im „Le Crans“ in Crans-Montana (Wallis) beinhaltet die Diätwoche ein Outdoor-Bewegungs-, Ernährungs- und Fitnessprogramm. Auch das Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa in Interlaken sowie die Villa Sassa in Lugano haben ihr Fitnessangebot erweitert. Im Tschuggen Grandhotel Arosa erhalten die Gäste vier Elemente-Packages mit speziellen Kochkursen und Massageanwendungen.

Immer höhere Bedeutung gewinnt die Gastronomie in den Wellness-Hotels. Auf MySwitzerland.com wurde neu ein eigener Hotel-Finder „Gourmet Wellness“ eingerichtet. Hier finden Feinschmecker alle Wellness-Hotels, die ein Gault-Millau-Restaurant oder Michelin-Sterne haben, wie beispielsweise der Lenkerhof in Lenk (Berner Oberland), der mit seinem Gault-Millau-Restaurant Spettacolo begeistert.

Bei den Anwendungen kommen natürliche Essenzen aus der Region zum Einsatz wie bei Massagen mit Murmeltier-Balsam oder Kräuter-Sauna mit lokalen Alpenkräutern im Hotel Mirabeau in Zermatt (Wallis). Im Hotel Schweizerhof in Lenzerheide gibt es neu so genannte Signature Treatments mit hochwertigen Feuersteinen aus dem Bündnerland. Eine durchblutungsfördernde Moortherapie mit Moor aus dem Oberengadin im Kronenhof Pontresina (Graubünden) sorgt für nachhaltiges Wohlbefinden.

Alles rund um das Thema Wellness in der Schweiz mit praktischem Themen- und Anwendungsfinder gibt es unter www.MySwitzerland.com/wellness. Viele Information und Hotelporträts bietet auch die neue Broschüre „Wellness Hotels“, die über die Homepage und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung bestellbar ist. Die Hotels in der Schweiz können Sie auch über unsere spezielle Hotel-Seite buchen.

Quelle: Schweiz Tourismus – Landesvertretung für Deutschland / Bild: Switzerland Tourism – swiss-image.ch/Tina Steinauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.