Simplify your life – einfacher und glücklicher leben – Vortrag mit Werner Tiki Küstenmacher im Europa-Park

Anzeige
Werner Tiki Küstenmacher / (c) by Europa-Park
Werner Tiki Küstenmacher / (c) by Europa-Park

Keine Frage: Fast jeder würde gerne ein bisschen mehr Geld verdienen. Wir möchten alle Spülmaschinen, um nicht unser Leben in der Küche zu verbringen. Wir träumen von Haus und Garten, von schönen Stunden in einer Zweierbeziehung, einer harmonischen Elternbeziehung – und und und… Doch warum ist alles so schrecklich kompliziert? Denn verdienen Sie tatsächlich mehr Geld als andere, werden Sie oft misstrauisch beäugt von einigen Kollegen. Trotz Spülmaschine haben Sie nicht mehr Zeit zum faulenzen als vorher, Haus und Garten können zur Vollzeitbeschäftigung werden, die Ansprüche an die Beziehung werden immer höher und der obligatorische Anruf bei den Eltern lässt uns schon am Abend vorher keine Ruhe.

14. Oktober, 19.30 Uhr, Europa-Park, Hotel Colosseo, Raum La Scala. Über 550 Menschen suchen die Einfachheit und möchten einem Mann in die Augen schauen, der die Lösung aus der Kompliziertheit gefunden hat. Werner Tiki Küstenmacher, der Referent des Abends, ist evangelischer Pfarrer, Journalist, Karikaturist, Autor und Kolumnist, hat bisher über 50 Bücher veröffentlicht – wie viel er insgesamt geschrieben hat, weiß er nicht mehr.

Sein Besteller „simplify your life – einfacher und glücklicher leben“, ist das heutige Thema. Ein wunderbares Thema, denn vor meinem geistigen Auge steht eine Steuererklärung auf dem Bierdeckel, ein Abendessen, das in zehn Minuten fertig ist, ein ziemlich leerer Kleiderschrank (damit die neue Herbstgarderobe reinpasst), ein aufgeräumter Schreibtisch, lockere, unkomplizierte Familienbande, dazu noch fit, gesund, begeistert, entspannt, das Lebensziel klar vor Augen und mit reinem Gewissen auf dem Weg zum Schmetterling. Denn das ist das eigentliche Ziel. Nach einem Raupendasein, in dem wir lernen, aufnehmen und wachsen, indem wir zweifeln und stolpern und uns schließlich auf den mühsamen Weg hinaus aus dem engen Kokon machen, erwartet uns eine neue, strahlend schöne, aber nicht weniger anstrengende Phase im Leben: Wir werden aktiv statt passiv, schreiben das Drehbuch für unser eigenes Leben selbst und lassen nicht schreiben – wir glauben an uns und an unsere bisher unentdeckten Fähigkeiten. Kurz: Wir werden zum schönen, bunten Schmetterling.

Soweit so gut! Werner Tiki Küstenmacher schwingt den Zeichenstift und raubt uns aller Illusionen. Denn der simplify-Weg (der Weg zum Schmetterling) wird von einem Wort beherrscht und das heißt: Aufräumen! Und dann gibt es noch ganz viele Wörter, die mit `ent´ beginnen: Ent-wirren Sie Ihren Arbeitsplatz, ent-stapeln Sie Ihr Büro, ent-machten Sie die Vergesslichkeit, ent-fernen Sie ihre Geldblockaden, ent-zaubern Sie das Thema Geld, ent-locken Sie Ihrem Körper Glücksstoffe, ent-zerren Sie das Verhältnis von Beruf und Privatleben….so könnten wir jetzt ewig weitermachen.

Gut 550 Menschen sind nicht ent-, sondern im höchsten Maße verzaubert. Denn der simplify-Weg lässt sich mit einer Pyramide vergleichen. Der Weg zum einfachen, klaren Kern, dem Wesentlichen unseres Lebens, führt über acht Stufen, die die verschiedenen Lebensbereiche symbolisieren. Der Weg nach oben ist zugleich der Weg nach innen. Er gelingt, wenn Sie auf jeder Stufe mindestens einen Durchbruch erreichen. Da sind zum Beispiel unsere Sachen in Stufe eins, von denen wir zwischen 10.000 und 60.000 besitzen! Braucht und benutzt man das wirklich alles? In Stufe zwei geht es um das liebe Geld. In Stufe drei um unsere Zeit. Denn jeder Mensch hat ja eigentlich 24 Stunden pro Tag zur Verfügung. Die Frage ist nur, wie viel davon haben wir tatsächlich für uns. Stufe vier beschäftigt sich mit unserem Körper, Stufe fünf mit unseren lieben Mitmenschen und Stufe sechs mit unserem Intensivsozialpartner. Die Spitze der Stufenpyramide sind wir – ist unser ureigenes ich und die höchste die Spiritualität.

Zugegeben, das klingt jetzt alles ziemlich kompliziert und doch lässt es sich bewältigen, wenn man einen Plan hat, klein anfängt und sein eigenes Unterbewusstsein überlistet. Denn jede simplify-Idee basiert auf einem einfachen Prinzip: Weniger ist mehr, statt Verdoppeln – Entdoppeln, statt Gerümpel – Entrümpeln, statt Verspannung – Entspannung, statt Beschleunigung – Entschleunigung.

Begeisteter Applaus am Ende des Vortrags, der im Rahmen von Marianne Macks ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ stattgefunden hat. Wieder ein hochkarätiger Referent, der ihr soziales Engagement unterstützt und sein Wissen ohne Honorar gerne zur Verfügung gestellt hat.

Quelle: Europa-Park, Text: Barbara Dickmann

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Ein Gedanke zu „Simplify your life – einfacher und glücklicher leben – Vortrag mit Werner Tiki Küstenmacher im Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.