Narrenschelle im Europa-Park an Entertainer und Schlagersänger Tony Marshall vergeben

Anzeige

Die Narren sind los im Hotel Colosseo / (c) by Europa-Park
Die Narren sind los im Hotel Colosseo / (c) by Europa-Park
Am 9. Februar 2011 wurde im Europa-Park die goldene Narrenschelle der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte an Tony Marshall, den bekannten und beliebten Schlagersänger mit festen badischen Wurzeln, vergeben.

Nach einer närrischen Ansprache von Vorjahresträger und Showmaster Frank Elstner, wurde Tony Marshall die Narrenschelle der Vereinigung von deren Präsident Roland Wehrle, bei einem kräftigen Narri-Narro von über 300 Narren, in Deutschlands größtem Freizeitpark überreicht.

Tony Marshall, der mit Hits wie „Schöne Maid“ und „Heute hau’n wir auf die Pauke“ die Fastnacht musikalisch stets bereichert habe, habe sich mit der Ehrung zum „Badener des Jahres“ durch die Gesellschaft „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg (B.F.s.B.W.)” einem schweren Frevel an der schwäbisch-alemannischen Fastnacht schuldig gemacht, denn Tony Marshall „sei doch die Stimmungskanone für alle Narren ob Badener oder Schwaben“, so Präsident Roland Wehrle, „damit habe er sich als Schellenträger geradezu aufgedrängt habe“.

Frank Elstner ließ es sich auf Grund des närrischen Anlasses nicht nehmen, die Laudatio auf Tony Marshall, mit dem ihn seit seiner Kindheit eine enge Freundschaft verbindet, in gereimter Form darzubieten, was ihm auch durchgängig par excellence gelang. Hier gab Elstner auch Jugenderinnerungen preis, die sicherlich nicht jedem bereits bekannt waren. So auch das Faktum, dass Tony Marshall „jede öffentliche Toilette in seiner Heimatstadt Baden-Baden kenne“, denn schließlich sei er vor seiner Gesangsausbildung an der Karlsruher Musikhochschule hier als Klempner tätig gewesen. Dennoch hielt sich Frank Elstner in seiner Laudatio immer an das närrische Motto: „Niemand zum Leid und jedem zur Freud“.

Tony Marshall bekannte in seiner Erwiderung, dass er sich erkundigt habe, „Narren seien seit jeher zur Unterhaltung der Leute zuständig gewesen“ und so lasse er sich gern als echter Narr bezeichnen und möchte dies auch weiterhin bleiben. Er versprach, die Schelle stets kräftig schellen zu lassen und wer weiss, vielleicht wird dies die erste Narrenschelle sein, die auf der weit entfernten Insel Bora Bora zu hören sein wird, zu welcher sich Tony Marshall vom Europa-Park aus noch in der gleichen Woche wieder aufgemacht hat.

Quelle: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen.
Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.