User von gutefrage.net haben entschieden: Der Europa-Park ist der beliebteste Freizeitpark

Anzeige

Einen Monat lang bewertete Deutschlands größte Ratgeber-Community gutefrage.net deutsche Freizeitparks. Nun steht der Gewinner fest: Der Europa-Park ist der beliebteste Freizeitpark unter den gutefrage.net-Nutzern.

Im August 2010 rief gutefrage.net die Community-Mitglieder auf, ihren liebsten deutschen Freizeitpark zu wählen. In nur vier Wochen gaben die Nutzer daraufhin über 2.500 Bewertungen ab und ergänzten diese durch über 1.400 persönliche Erfahrungsberichte. Nun präsentierte Deutschlands größte Ratgeber-Community ihren Gewinner: Der Europa-Park in Rust bei Freiburg erhält die Auszeichnung als schönster deutscher Freizeitpark.

Bei der Abstimmung für die begehrte Nutzerauszeichnung standen 13 Einrichtungen aus ganz Deutschland zur Wahl. Am Ende der Wahl gewann schließlich der Europa-Park mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,43 von möglichen fünf Sternen. „Ein super Park bei dem es sich auch lohnt, einmal mehr hinzugehen“, bringt es gutefrage.net-Mitglied „Shinestar“ auf den Punkt.

Der Europa-Park überzeugte vor allem mit liebevoller Dekoration, landestypischen Themenbereichen, Shows und einzigartigen Attraktionen wie dem „blue fire Megacoaster“ powered by GAZPROM oder dem „Silver Star“. Dazu lobte die Community die umfangreiche Anlage, die selbst über mehrere Tage hinweg viel Spaß bietet. „Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass wir von den Nutzern von gutefrage.net als schönster Freizeitpark Deutschlands gekürt wurden. Denn dieses Ergebnis spiegelt die Meinung der Endverbraucher wider und beweist, dass wir mit unserer konsequenten Ausrichtung auf Qualität, authentische Thematisierung und Angebotsvielfalt den zu Recht hohen Erwartungen unserer Gäste gerecht werden“, so Dr. Volker Klaiber, Leiter der Unternehmenskommunikation des Europa-Park.

Weitere Informationen unter:
http://www.gutefrage.net/auszeichnung/deutschlands-schoenste-freizeitparks

Quelle: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen.
Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.