5 Jahre Euro Dance Festival im Europa-Park: 400 Trainer, 1.400 Workshops und 20.000 Besucher!

Anzeige
Top-Choreografen des West Coast Swing aus den USA: Ben Morris und Melissa Rutz im Europa-Park Dome / (c) Europa-Park
Top-Choreografen des West Coast Swing aus den USA: Ben Morris und Melissa Rutz im Europa-Park Dome / (c) Europa-Park

„Tanzen bis die Füße qualmen“ hieß es in diesem Jahr für mehr als 5.000 Tanzbegeisterte in Deutschlands größtem Freizeitpark! Vom 10. bis 13. März 2011 überzeugte das mittlerweile 5. Euro Dance Festival die Teilnehmer aus ganz Europa mit einer riesigen Auswahl an Workshops und Seminaren. Stars aus der Tanzszene wie der bekannte Trainer und Weltmeister Michael Hull, Isabel Edvardsson und Marcus Weiß, die amtierende Deutsche Meisterin in Latein Motshegetsi Mabuse oder Jordan Frisbee und Tatiana Mollmann führten die hochkarätige Liste der Tanzprofis an. Ben Morris und Melissa Rutz aus den USA begeisterten das Publikum im badischen Rust mit den fließenden Bewegungen und atemberaubenden Drehfiguren des West Coast Swing.

Zum fünften Mal in Folge wurde das erfolgreiche, internationale Tanzfestival von der Veranstaltungsagentur Gutmann Events, der Tanzschule Gutmann und dem Europa-Park auf die (Tanz-)Beine gestellt. Die insgesamt 400 Trainer und 1.400 Workshops lockten in 5 Jahren rund 20.000 Tanzbegeisterte nach Rust. Vom Tanzkursteilnehmer über Gelegenheits- und Hobbytänzer bis zum absoluten Profi: Fünf unterschiedliche Levels sorgten für das perfekte Programm für jedes Niveau. In mittlerweile 17 Sälen mit insgesamt 350 Workshops und Seminaren führten über 80 Trainer durch die verschiedenen Tanzstile.
Vier Tage lang ermöglichten die weltbesten Trainer, Tänzer und Choreographen den Teilnehmern, die verschiedensten Tanzstile, wie Standard, Salsa, Tango, Hip Hop oder den neuen West Coast Swing zu erlernen. Abgerundet wurde das Programm auch in diesem Jahr wieder durch eine große Tanzmesse in der Europa-Park Arena.
Immer mehr „Tanzurlauber“ nutzten die Gelegenheit für eine kleine Auszeit im Europa-Park Resort. Denn dieses lockte nicht nur mit entspannenden Behandlungen in den Wellness & Spa-Bereichen, sondern auch mit traumhaften Übernachtungsmöglichkeiten, nachdem sich die Tänzer bei den abendlichen Unterhaltungsprogrammen verausgabt hatten.
Wer mit Wehmut auf das 5. Euro Dance Festival zurückblickt kann sich schon jetzt darauf freuen, wenn Europas größtes Tanzfestival vom 23. bis 26. Februar 2012 in die nächste und dann sechste Runde geht!

Quelle: Europa-Park

Ed

Ich berichte über Neuigkeiten aus dem Europa-Park oder kündige auch Veranstaltungen an, damit Ihr die Möglichkeit habt, Euren Besuch im Park zu planen. Seit dessen Gründung arbeite ich außerdem noch am Blog der EXPEDITION R mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.