In Las Vegas entsteht das erste Nobu Hotel

Anzeige
Das Hotel CAESARS PALACE in Las Vegas.
Das Hotel CAESARS PALACE in Las Vegas.
Anzeige

Caesars Palace und Nobu Hospitality entwickeln das weltweit erste Nobu-Hotel, Restaurant und Lounge Konzept

Das erste Nobu Hotel am Las Vegas Strip als Teil des Ceasars Palace kennzeichnet ein einzigartiges Konzept. Ceasars Palace gestaltet eines seiner ältesten Hoteltürme um in ein stylisches Boutique Hotel der Nobu Hospitality LLC. Nach einjähriger Bauzeit eröffnet im Sommer 2012 der Centurion Turm als luxuriöses Nobu Hotel Las Vegas. Neben der Renovierung der insgesamt 180 Zimmer umfasst das Konzept die Entwicklung eines Nobu-Themenrestaurants und -Lounge auf über 11200 Quadratmetern im Erdgeschoss des Turmes. Weitere Highlights für designverliebte und trendbewusste Globetrotter sind sechzehn Suiten und ein Penthouse. Ceasars Palace übernimmt das Management des geplanten Fünf-Sterne Hotels und investiert mehrere Millionen Dollar in den Umbau.

Der Designer David Rockwell zeichnet verantwortlich für das Innendesign der Zimmer. Das Hotel, das Restaurant und die Lounge kennzeichnen ein stylisches Innendesign. Natürliche Materialien verschmelzen mit der für Nobu typischen japanischen Eleganz. Das Restaurant ist als das Herzstück des Hotels geplant. Eine Sushibar, private Essbereiche, Teppanyaki Tische und eine große Lounge und Bar bieten Sitzgelegenheiten für über 327 Gäste.

Nobu Hospitality ist ein Hotellerie- und Gastronomieunternehmen unter der Leitung von Chefkoch Nobu Matsuhisa, Produzent Meir Teper und Schauspieler Robert De Niro. Das Unternehmen ist eine weltweit operierende Lifestyle-Marke. Zu Nobu gehören 26 Restaurants auf fünf Kontinenten.

Ceasars Palace rangiert unter den Top-Resorts weltweit. Mit seinen 3300 Zimmern und Suiten, 23 Restaurants und Cafes, über 20000 Quadratmeter Poolaußenbereich und 300.000 Quadratmeter Konferenzbereich setzt das Resort Standards in Entertainment, Dining und Luxus. Ceasars Palace gehört zu den Ceasars Entertainment Las Vegas Resorts, zusammen mit Planet Hollywood Resort & Casino, Paris Las Vegas, Flamingo Las Vegas, Harrah’s, Bally’s, Rio All-Suite Hotel & Casino, Imperial Palace und Bill’s Gamblin’ Hall & Saloon.

Quelle: Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.