Europatag der Europäischen Union

Anzeige

Eigentlich gibt es zwei Europatage, an denen man des geeinten Europas gedenkt: den 5. Mai, hier begeht man die Gründung des Europarats im Jahr 1949 durch die Unterzeichnung der Verträge von London.
Am 9. Mai feiert man den Europatag der Europäischen Union. Am 9. Mai 1950 hatte der damalige französische Außenminister Robert Schumann eine Rede in Paris gehalten, in der er vorschlug, eine europäische Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl zu gründen. Später wurde dies als die Geburtsstunde der Europäischen Union angesehen.

Wir begehen diesen Tag ebenfalls, denn die Abteilung „Europa“ der ErlebnisPostille ist fertig gestellt. Neues aus und über Europa werden wir an dieser Stelle berichten, und natürlich in den entsprechenden Abteilungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.