Wo Urlaub noch Erholung bedeutet

Anzeige

(djd/pt). Kurz vor Cuxhaven, im Bereich der Elbmündung, liegt das idyllische Nordseebad Otterndorf, das noch immer als Geheimtipp für erholungsuchende Urlauber gilt. Gleich hinter dem Deich liegen die Seen und Wasserläufe des Landschaftsparks mit seinen Ferienhäusern im skandinavischen Stil in unmittelbarer Nähe zur Freizeitanlage „See Achtern Diek“ mit den Seelandhallen „Achtern Diek“, der „Spiel- & Spaß-Scheune“ für Kinder und dem „Satz & Spiel“ für Jugendliche. Die Großen nehmen sich derweil eine Auszeit in der Sole-Therme mit Schwimmbad und Saunalandschaft im toskanischen Stil oder wandeln auf den Spuren der Hanse in der liebevoll restaurierten Altstadt. Vor dem Deich bestimmen die Gezeiten den Tagesrhythmus: baden gehen bei Flut und wattwandern bei Ebbe. Daneben kann man vom Deich aus den „dicken Pötten“ zuschauen oder am grünen Nordseestrand in der Sonne dösen.

Mehr darüber gibt es in unserer Abteilung „Niedersachsen„.

Quelle: djd/Otterndorf Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.