Alpentransit 2012: Mit dem Videomaut-Ticket Zeit gewinnen

Anzeige

ADAC Vorverkauf nutzen

Alpen-Transit: In Österreich , der Schweiz und Slowenien sind Autobahnen und Schnellstraßen vignettenpflichtig. Grafik: (c) by ADAC

Auf dem Weg in den Süden haben es Urlauber oft eilig. Wer an den Mautstellen nicht warten möchte, nutzt laut ADAC am besten die Videomaut. Der Club hält die Tickets für den Brenner (8 Euro), die Tauernautobahn (Tauern- und Katschbergtunnel 10 Euro), die Pyhrnautobahn (Bosruck- und Gleinalmtunnel 12 Euro) und den Arlberg (8,50 Euro) bereit.

Weiterer Service: Für den Felberntauerntunnel und die Panoramastraße Großglockner gibt es im ADAC Vorverkauf ermäßigte Tickets:

Felbertauerntunnel: 18 Euro für zwei Pkw-Fahrten (Ersparnis 2 Euro)
Großglocknerstraße: 27 Euro pro Pkw (Ersparnis 5 Euro)

Motorradfahrer zahlen 18 statt 20 Euro für den Felbertauerntunnel und 17 statt 23 Euro für die alpine Hochstraße.

Videomaut-Tickets sowie auch die regulären Vignetten sind in den ADAC Geschäftsstellen, unter www.adac-shop.de oder telefonisch unter 01805-10 11 12 (14 Cent aus dem Festnetz der Dt. Telekom, ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen) erhältlich.

Quelle: ADAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.