CSI: NY 1.12 – Stichwunden

Anzeige

Originaltitel: Recycling

Inhalt

New York ist (auch) die Stadt der Fahrradkuriere – sie kommen in den Verkehrsstaus überall durch. Michael Starling jedoch kommt nirgendwo mehr durch, er ist tot, erstochen. In seiner Wunde findet sich ein Teil der Mordwaffe, die Hälfte einer Schere von einem Taschenmesser. Der Kurier trug einen Pulsmesser mit Aufzeichnung, so können Stella und Danny seine Strecke nachvollziehen…
Mac und Aiden sind bei einer Hundeschau. Eines der Hundefrauchen liegt erstochen darnieder – mit einer Stricknadel. Am Tatort sind Pfotenabdrücke eines Hundes zu sehen – aber nicht von dem Hund, der dem Opfer gehörte. Außerdem war sie mit Beruhigungsmitteln vollgepumpt. Doch alle Spuren führen irgendwie ins Nichts…

Zitat

„Die Nadel bringt nicht nur Junkies um.“
Mac über die Mordwaffe in seinem Mordfall

Medien

CSI: NY – Die komplette Season 1 [6 DVDs] bei AMAZON

Anzeige

Hinter der Story

Die Adresse „Ecke 32nd Street und 8th Street“, wo der Fahrradkurier sein Päckchen abliefern sollte, gibt es nicht. Die 32. Straße endet auf Höhe der 7. Straße.
Der Kurier brach an der Ecke Hudson und Jane Street tot zusammen.

Stella und Danny verfolgen Spuren eines Fahrradreifens in Zement. Um die Fahrtrichtung, in die ein Rad unterwegs gewesen ist, zu bestimmen, betrachtet man den Winkel, den die Spur von Vorder- und Hinterrad bilden, wenn sie sich überschneiden. In Fahrtrichtung ist der Winkel der Überschneidung spitzer.

Die Synchronstimme der verdächtigen Kollegin des Fahrradkuriers ist Sandra Schwittau. In Deutschland kennt man sie vor allem als deutsche Stimme von Bart Simpson.

Die Hundeshow findet im Madison Square Garden statt. Es handelt sich um die Show des Westminster Kennel Club, die dieses Jahr zum 136. Mal ausgetragen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.