Hauptstadt im Tanzfieber: „Julidans“ in Amsterdam

Anzeige

Auf verschiedenen Bühnen in Amsterdam erhalten Besucher im Sommer einen Einblick in die neuen und modernen Formen des internationalen Tanztheaters. In der Hauptstadt findet vom 3. bis 14. Juli das internationale Tanzfestival Julidans statt. Besucher erleben neben europäischer Tanzkunst auch die jüngsten Entwicklungen des zeitgenössischen Tanzes aus Afrika und Asien. Die Choreografen kommen aus der ganzen Welt – unter anderem aus Brasilien, der Türkei und Südafrika. Sie lassen sich in ihrer Kreativität von verschiedenen Künsten inspirieren: In ihren Darbietungen lassen sich Themen aus Mangas, Literatur, Fotografie und der Bildhauerei erkennen. Für den Julidans in diesem Jahr haben besonders viele Künstler angekündigt, mit alten Traditionen zu brechen und Überraschendes zu bieten. Im schönen Vondelpark, dem Amsterdamer Freilufttheater und an vielen anderen Plätzen finden insgesamt zwölf Premieren und zwei Weltpremieren statt.

Weitere Informationen: www.julidans.nl (Englisch); www.iamsterdam.com

Quelle: Niederländisches Büro für Tourismus und Convention

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.