Partyspaß und abenteuerliches Vergnügen: Im Europa-Park geht’s heiß her!

Anzeige

Deutschlands größter Freizeitpark bietet im Sommer wieder gigantischen Fahrspaß und spritzige Abkühlung! Neben einer farbenfrohen Blumenpracht garantieren mehr als hundert Attraktionen und grandiose Shows jede Menge Abwechslung und Unterhaltung in 14 Themenbereichen. Internationale Feste und heiße Partynächte versetzen die Gäste des Europa-Park in Urlaubsstimmung.

Spritzige Rundreise durch Europa

Auf einer Fläche von neunzig Hektar können sich die Besucher in 14 Themenbereichen bei einer aufregenden Reise durch ganz Europa so richtig austoben. Neben einer facettenreichen Abenteuerlandschaft mit landestypischer Architektur und üppiger Vegetation lassen auch die zahlreichen kulinarischen Genüsse die Herzen von großen und kleinen Weltenbummlern höher schlagen. Ein absolutes Muss wartet im Isländischen Themenbereich auf alle Freunde des Nervenkitzels. Die neue gigantische Holzachterbahn „WODAN -Timburcoaster“ ist 1050 Meter lang, 40 Meter hoch, über 100 Stundenkilometer schnell und bietet eine maximale Vertikal-beschleunigung von bis zu 3,5 G! Darüber hinaus verfügt die neue Attraktion über eine spektakuläre Besonderheit: Sie fügt sich harmonisch in die bereits bestehende Parklandschaft ein und kreuzt die Schienen der Katapultachterbahn „blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“ und der rasanten Wasserachterbahn „Atlantica SuperSplash“ im Portugiesischen Themenbereich. Durch diese einmalige und emotionale Interaktion von gleich drei Topattraktionen ist eine Extraportion Adrenalin vorprogrammiert! Herzrasen pur! Für kleine Walbeobachter bietet hingegen die Familienattraktion „Whale Adventures – Splash Tours“ eine ideale Alternative. Getreu dem Motto „Schiff ahoi!“ verspricht die Entdeckertour spritzigen Wasserspaß.

Nicht weniger aufregend wird es beim Filmdebüt von der Euromaus und ihren Freunden im Magic Cinema 4D. In dem neuen multimedialen 4D-Kurzfilm „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ wagt sie den Sprung auf die große Leinwand. Freunde von Tanz, Artistik und Gesang können sich von dem insgesamt über sechsstündigen, internationalen Showprogramm verzaubern lassen. Wer selbst bei einer kleinen Verschnaufpause einen Action-Kick sucht, wird im weltweit ersten Loopingrestaurant „FoodLoop“ fündig. Dort sausen die Speisen auf Schienen rasant über die Köpfe hinweg und schlagen in Loopings Purzelbäume bevor sie schließlich ihren Bestimmungsort am Tisch des Gastes erreichen.

Sommerliche Events

Besondere Themenfeste entführen die Gäste auch in diesem Sommer unter anderem wieder am 01. August in die Schweiz. Am 28. Juli feiert der Europa-Park eine große Sommerparty und bietet allen Gästen bis 24 Uhr ein echtes Highlight in nächtlicher Atmosphäre. Bei der Spanischen Feria sorgen vom 24. August bis 02. September stolze Matadores, heißer Flamenco und feurige Rhythmen für südländisches Urlaubsflair, während anspruchsvolle Gourmets bei den Südafrikanischen Wochen vom 29. Juli bis 26. August voll auf ihre Kosten kommen. Angesagte Party-Musik, coole Drinks und leckere Snacks sind eine geniale Mischung für einen perfekten Party-Start ins Wochenende bei der After Park Lounge noch bis zum 17. August.

Süße Träume im Europa-Park Hotel Resort

Das größte Hotel Resort Deutschlands wurde in diesem Jahr durch das neue 4-Sterne Superior Hotel „Bell Rock“ erweitert, welches am 12. Juli mit einer großen Gala eröffnet wurde. Im fünften Erlebnishotel des Europa-Park, mit einem 35 Meter hohen Leuchtturm als Wahrzeichen, begeben sich die Besucher auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker, die einst zu neuen Ufern strebten und den Atlantik auf abenteuerlichen Schiffsreisen gen neue Welt überquerten. Das Ziel der Reise: Die kulturelle und historische Wiege der USA – Neuengland. Für süße Träume in mediterraner Atmosphäre sorgen auch die vier weiteren Europa-Park Hotels. Ob italienisches „Dolce Vita“ im 4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“, portugiesisches Klosterambiente im 4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“ oder spanische Lebensfreude in den 4-Sterne Hotels „El Andaluz“ und „Castillo Alcazar“ – im Europa-Park Hotel Resort ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Darüber hinaus hält das Camp Resort für alle abenteuerlustigen Gäste rustikale Übernachtungsmöglichkeiten in thematisierten Blockhütten und Planwagen bereit. Im Tipidorf können Indianer- und Wild West Fans das Lagerfeuerfeeling bei einer Übernachtung in authentischen Indianerzelten genießen. Campingbegeisterte Besucher können auf dem angrenzenden Caravanplatz auf 200 Stellplätzen in den eigenen vier Wänden übernachten. Das Gästehaus Circus Rolando, direkt neben dem Haupteingang gelegen, ist eine komfortable und zugleich preiswerte Alternative.

Anzeige

Region Europa-Park mit eigener Abteilung bei der „ErlebnisPostille“

Seit einiger Zeit hat die Region Europa-Park bei der ErlebnisPostille ihre eigene Abteilung. Dieses Jahr ist ganz neu auch ein eigener Videokanal dazu gekommen, in dem der Europa-Park und die Region rundherum auf eine ganz besondere Weise unter die Lupe genommen wird – mit Humor. „Die Idee entstand recht spontan“, erzählt Thorsten Reimnitz, der die Videos schreibt und produziert, „beim Besuch der Saisoneröffnung 2012 im März. Ich wollte etwas außergewöhnliches haben, einen ‚Hingucker‘ im wahrsten Sinne des Wortes.“ Außerdem hatte er noch ein Problem: Reimnitz fährt keine Achterbahnen – wie sollte er da im Videokanal über die neue Attraktion „Wodan Timburcoaster“ berichten? „Plötzlich hatte ich einen Einfall“, erzählt der Autor weiter, „was wäre, wenn ich ein Interview zu der Achterbahn führen würde – und zwar mit Wodan persönlich?“

Der Sketch entstand noch während des Parkbesuchs in seinem Kopf, mit einem im Souvenirladen gekauften Kugelschreiber notierte er die Ideen und Grundzüge der Szene auf einem Flyer. „Ich hatte leider mein Notizbuch vergessen.“ Und plötzlich wurde aus der einen Idee eine Reihe von Ideen, die sich mit dem Plan für den Videokanal sehr gut verbinden ließen. In der Saison 2012 werden wir noch mehr Episoden erleben, die geplanten Themen sind: das neue Hotel „Bell Rock“ (natürlich), das „heimliche Jubiläum“, der Ort Rust und seine Umgebung, eine zweite Folge zu „Wodan Timburcoaster“ und „Jahreszeiten“. Dabei wird auch von Folge zu Folge eine kleine Geschichte erzählt.

Die Blog-Abteilung mit aktuellen Berichten über den Europa-Park und die Region Rust findet sich hier:

Der Videokanal für diese Region ist hier:

Und das hier ist das erste Video aus dem Kanal:

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/oM0mokcHhFw

 

Quelle / Grundlage dieses Artikels: Europa-Park Pressemitteilung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.