CSI: NY 1.21 – Im Kreuzfeuer

Anzeige

Originaltitel: On the Job

Inhalt

Mac Taylor und Danny Messer sind an einem Tatort, an dem ein Mann erschossen wurde. Danny scheucht einen Mann auf, der sich in einem Wandschrank versteckt. Danny kann ihn in die U-Bahn verfolgen, wo es zu einem Schusswechsel kommt, an dessen Ende ein Mann tot ist. Doch der Tote ist ein Undercoverpolizist, der wahre Verfolgte ist durch einen U-Bahn-Tunnel geflohen. Am Ort der Schießerei wird ein digitales Aufzeichnungsgerät gefunden – und man hört deutlich, dass der Undercoverpolizist sich zu erkennen gegeben hat…
Unterdessen ist Stella Bonasera in der Toilette in einem Park, wo ein Kindermädchen durch einen Schlag auf den Kopf ermordet wurde. Doch das Kindermädchen hatte ein paar Geheimnisse und scheint zusammen mit anderen Kindermädchen in eine Reihe seltsamer Diebstähle verwickelt gewesen zu sein…

Zitat

„Damit kannst Du die Untersuchungsergebnisse gleich in die Tonne treten!“
Mac Taylor zu Danny Messer

Medien

CSI: NY – Die komplette Season 1 [6 DVDs] bei AMAZON

Anzeige

Hinter der Story

Aus Gründen, die mir nicht ganz klar sind, haben Serienautoren das merkwürdige Bedürfnis, von Zeit zu Zeit Hauptfiguren einer Serie in Bedrängnis zu bringen. Diesmal ist Danny Messer dran. Merkt man, dass ich solche Geschichten nicht mag?
Allerdings erfahren wir so ein wenig über den Hintergrund von Messer, zum Beispiel, dass Mac Taylor davor gewarnt wurde, ihn ins Team zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.