Winterabenteuer für Familien und Weihnachtsflair rund um den Genfer See

Anzeige

Ruhig, familiär oder ganz mondän – im Genferseegebiet präsentiert sich der Winter facettenreich und bietet eine einzigartige Erlebnisvielfalt. Die schneereichen Alpen des Genferseegebiets sind ein Traumziel für Familien. Hier fahren Kinder bis 9 Jahre gratis Ski und übernachten sogar in vielen Unterkünften gratis. Die kontrastreichen Landschaften des Juramassivs bilden die ideale Kulisse für Schneeschuhwanderungen oder Langlauf. Eine Besonderheit ist der zugefrorene Lac de Joux, der sich jeden Winter in eine riesige natürliche Eislaufarena verwandelt. Veranstaltungshöhepunkte sind der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt in Montreux, der vom 23. November bis 24. Dezember 2012 stattfindet, das Comedy Festival in Montreux vom 6. bis 10. Dezember 2012 und das internationale Heißluftballonfestival in Château-d’Oex vom 26. Januar bis 3. Februar 2013.

Die schneereichen Alpen des Genferseegebiets mit den Familienorten Château-d’Oex, Villars-Gryon, Leysin und Les Diablerets sowie Rougemont und Les Mosses sind Top-Tipps für Familienurlaub im Winter: Die Skigebiete der Waadtländer Alpen beherbergen rund 225 Kilometer Pisten und 71 Skilifte. Kinder bis 9 Jahre fahren in den malerischen Bergdörfern gratis Ski. Vom Bed & Breakfast bis zum 5-Sterne-Hotel übernachten die Kinder in den meisten Unterkünften im Zimmer der Eltern auch kostenfrei.

Während kalter Winter friert der Lac de Joux völlig zu und verwandelt sich in eine riesige natürliche Eislaufarena. Die kontrastreichen Landschaften des Juramassivs bilden einen wunderbaren Rahmen für Schneeschuhwanderungen oder Langlauf auf rund 300 Kilometer präparierten Pisten im Vallée de Joux, in Saint-Cergue und in Sainte-Croix. In der Region, die ebenfalls bekannt ist als Wiege der Uhrenindustrie und der meisterhaften Feinmechanik, stehen den Besuchern drei faszinierende Museen zum Thema offen: das neu gestaltete Espace horloger in Le Sentier im Vallée de Joux, das Spieldosen- und Automatenmuseum CIMA in Saint-Croix und das Museum Baud in L’Auberson, das Musikautomaten aus den letzten drei Jahrhunderten versammelt.

Die Weihnachtsstadt Montreux begeistert nicht nur mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt an der Uferpromenade des Genfer Sees (23. November bis 24. Dezember 2012): Bis hinauf in die Berge bezaubern rund um den traditionellen Weihnachtsmarkt weitere vorweihnachtliche Veranstaltungen. So locken ein Besuch beim Weihnachtsmann auf dem Rochers-de-Naye, das Weihnachtsdorf in Caux sowie ein mittelalterlicher Markt und ein Märchenfestival im legendären Schloss von Chillon. Hochkarätige Unterhaltung erleben Besucher des Montreux Comedy Festival vom 6. bis 10. Dezember 2012.

Château-d’Oex gilt als die Welthauptstadt der Heißluftballons. Über 80 Ballone und 10 besondere Formen aus 20 Ländern werden während des 35. internationalen Ballonfestivals vom 26. Januar bis 3. Februar 2013 zu bewundern sein.

Weitere Informationen gibt es unter MySwitzerland.com/winter und unter der gebührenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Quelle: Schweiz Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.