Körper und Seele aufatmen lassen mit Wellnessurlaub in Österreich

Anzeige

Umgeben von majestätischen Berggipfeln, zu deren Füssen kristallklare Seen glitzern, die frische Bergluft tief einatmen und sich in einem Romantik Hotel verwöhnen zu lassen, das ist Wellness Urlaub in Österreich.

Wellnessangebote für jeden Geschmack

Neben Badelandschaften, Schwimmbädern mit Whirlpool und Relaxbereich, wie Sauna und Solarium, bieten die meisten Hotels auch Wellnesspauschalangebote zu verschiedenen Themenbereichen an. Im Beautybereich werden vor allem pflegende Ölbäder, Gesichtspackungen, Anti-Age-Behandlungen, Fango, Pediküre und Maniküre angeboten. Mit Qi Gong und Yoga bietet sich die Möglichkeit den eigenen Körper zu entdecken und neue Energie versprechen ayurvedische Behandlungen, wie z. B. der Stirnölguss. Daneben gehören für viele Hotels auch verschiedene Massagetechniken, z. B. die Hot-Stone-Massage, zum Standartprogramm. Diese Form der Massage soll dem Masseur die Möglichkeit verschaffen möglichst tief in den verspannten Muskel hereingehen zu können, um so die Wirkung der Massage zu steigern.

Ebenso ist die Anwendung der chinesischen Heilkunst, z.B. Akupressur oder Akupunktur, Bestandteil vieler Wellnessprogramme. Wer eher auf die heilsame Wirkung des Meeres vertraut, ist mit einer Algenpackung, einem Meersalzpeeling oder einem Meerwasserbad bestens bedient. Viele Hotels bieten auch eine Kombination aus Wellness und Sport an. So ist es möglich, neben den Wellnessanwendungen, auch etwas für die Fitness zu tun. Das hieße, z. B. tagsüber die frische Luft auf einer Tour mit dem Mountainbike oder bei einer rasanten Skiabfahrt zu genießen und sich abends im Hotel verwöhnen zu lassen. Daneben gibt es Wellness Urlaub auch für die unterschiedlichsten Zielgruppen. So halten Hotels spezielle Programme für Familien, Singles, Senioren, Frauen oder Männer bereit. In den vielen Romantikhotels werden auch besondere Wellnessprogramme für frisch Verliebte angeboten. So bekommt man hier z. B. ein Überraschungsfrühstück auf dem Zimmer serviert, Sekt und Pralinen zur Begrüßung oder eine Ganzkörpermassage zu zweit.

Anzeige

Wellness in der kälteren Jahreszeit

Gerade wenn Herbst und Winter Einzug halten, bietet ein Wellness Urlaub in Österreich besonders viel Entspannung. Mit wohltuenden Anwendungen, wie einer sanften Massage oder einem warmen Bad, wird das herbstliche Stimmungstief am besten vertrieben. Vor allem für Romantiker bietet es sich an die Weihnachtszeit in einem Wellness oder Romantik Hotel zu verbringen. Hier wird sich mit Glühwein und Keksen aus Österreichs Bäckereien auf Weihnachten eingestimmt und Adventsstress und Hektik sind wegen der zahlreichen Verwöhnprogramme, tabu. Wer den Jahreswechsel in Österreich verbringt hat die Möglichkeit an einem Silvester Dinner mit Unterhaltungsprogramm, das von den meisten Hotels angeboten wird, teilzunehmen. Ob Sommer oder Winter, in Österreich ist zu jeder Jahreszeit, Wellnesszeit. Zahlreiche Wellness und Romantik Hotels im ganzen Land bieten ganzjährig ihr Entspannungs- und Wohlfühlprogramm an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.