Führungen im Kerzenschein

Anzeige

Tu Deinem Leib Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. Unter diesem Leitspruch beginnt nach Einbruch der Dunkelheit der stimmungsvolle Rundgang vor der beeindruckenden Kulisse von gotischer Kirchenruine, führt dann durch den einzigartigen Kreuzgang und die angrenzenden parterre liegenden Räumlichkeiten, die einst nur den Mönchen vorbehalten waren.

Umhüllt von Dunkelheit und der Kühle des mittelalterlichen Kreuzgangs, eingetaucht in das warme Licht Hunderter Kerzen, erfahren die Besucher von den Geschicken der Walkenrieder Gottesmänner und der Geschichte ihres Klosters. Spannend auch für Kinder.

Ein herzhaftes Harzer Kniesteressen im Refektorium, dem ehemaligen Speisesaal der Mönche, macht diesen stimmungsvollen Abend komplett.

Führungen nur nach Anmeldung, noch am 19. Februar, weitere Termine im März und April.

Infos und Buchungen im KlosterCafé unter Tel: 05525 – 20 98 79 / www.kloster-walkenried.de

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.