Zum Valentinstag: Hotels für Verliebte

Anzeige

Der 14. Februar, der so genannte Valentinstag, gilt gemeinhin als der „Tag der Verliebten“. Doch um eine Beziehung zu pflegen, reicht es nicht, nur an einem Tag im Jahr an den Partner zu denken. Viele Menschen machen sich Gedanken über ihre Beziehung, sei es, weil sie ihrem Partner eine Freude machen wollen, weil vielleicht zu viel Routine eingekehrt ist oder weil es in der Beziehung ein ernsthaftes Problem gibt.

Nicht selten entsteht dabei die Idee, einen gemeinsamen (Kurz)Urlaub an einem ansprechenden Ort zu verbringen, die Zweisamkeit zu genießen oder zu erneuern. Mittlerweile gibt es Hotels, die sich auf diese speziellen Gäste eingerichtet haben. Mehr darüber lesen Sie in einem Gastartikel unserer Abteilung „Erlebnis Österreich“.

Hier klicken, um weiterzulesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.