CSI: NY 2.23 – Nahkampf

Anzeige

Originaltitel: Heroes

Inhalt

Es ist Fleet Week in New York, als bei einer Veranstaltung der Marine im Central Park ein toter Offizier gefunden wird. Er war in einer Bar auf der Suche nach einer Frau namens „Ellie“. Eine Gravur mit diesem Namen findet sich auf einer Armbanduhr, die der Tote bei sich trug. Die Spuren führen durch New York, bis er im Central Park überfallen wurde. Doch er war Nahkampfspezialist…
Stella, Hawkes und Lindsay sind im Einsatz an einem Auto, das gebrannt hat. Auf den Vordersitzen liegt eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Frauenleiche. Als Hawkes deren Gesicht rekonstruiert, erleben die Ermittler eine Überraschung: der Computer zeigt das Abbild ihrer ehemaligen Kollegin Aiden Burn! Der Besitzer des Fahrzeugs macht sich verdächtig, da er behauptet, sein Auto sei eine Stunde zuvor gestohlen worden, obwohl es bereits drei Stunden vorher in Flammen aufgegangen war. Die Spur erweist sich jedoch als falsch – die Hinweise gehen zu einem alten Fall: D.J. Pratt. Aiden hat diesem als Privatdetektivin nachgespürt. Wegen ihr war Pratts Anwalt bei Mac (siehe letzte Folge), da er sie immer noch für eine Polizistin hielt. Doch Aiden hat ihren Kollegen Hinweise hinterlassen…

Zitat

„Sie hat immer gesagt: ‚Träum schön weiter, Messer. Du bist zwar ganz süß, aber ich spiel in ’ner anderen Liga.'“
Danny Messer über Aiden

Medien

CSI: NY – Die komplette Season 2 [6 DVDs] bei AMAZON.de

Anzeige

Hinter der Story

Die Fleet Week ist eine Tradition bei der Marine, die seit 1982 begangen wird. Soldaten, die Übersee im Einsatz sind, kehren für eine Woche zu verschiedenen Großstädten zurück nach Hause und nehmen an Veranstaltungen teil, bei denen unter anderem die Navy der Öffentlichkeit vorgeführt wird. Neben New York City finden Fleet Weeks in San Francisco, Fort Lauderdale, Seattle, San Diego und Portland statt.

Pratts Anwalt hat in der Rückblende der Szene von der vorigen Episode eine andere Stimme als in der letzten Folge. Der Fall um D.J. Pratt ist der erste Fall von „CSI: NY“, der sich über mehrere Folgen hinzieht. In gewisser Weise lässt er sich mit Paul Millander aus „CSI“ vergleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.