SAISONSTART IM FREIZEITPARK: Walibi Holland eröffnet neues Ferienhausdorf

Anzeige

Der Freizeitpark Walibi Holland in der niederländischen Provinz Flevoland öffnet am 30. März wieder seine Tore und lockt mit neuen Einfällen: die Besucher können ab sofort in einer neuen Ferienhaus-Anlage direkt im Park übernachten. Außerdem offeriert der Park seinen Gästen einen besonderen Service, mit dem lange Warteschlangen vor den Attraktionen vermieden werden.

Walibi Village

Zum Saisonstart wird die neue Ferienhausanlage von Walibi Holland, das „Walibi Village“, eröffnet. Walibi Village besteht aus modernen Ferienhäusern, die sieben bis acht Personen Platz bieten, während Campingfreunde auf dem parkeigenen Campingplatz auf ihre Kosten kommen. Das Besondere ist, dass die Übernachtung im Walibi Village inklusive Eintrittskarte für den Freizeitpark ist. Außerdem ist der Aufenthalt – anders als in den meisten anderen Bungalowanlagen – bereits ab einer Nacht buchbar.

Fast Lane

Auf die Parkbesucher wartet ab Ende März zudem ein besonderer Service. Walibi Holland ist der erste Ferienpark in den Niederlanden, der seinen Gästen ein zeitsparendes Konzept anbietet, damit sie nicht länger Schlange stehen müssen. „Fast Lane“ heißt das neue System, bei dem die Besucher per Smartphone ein sogenanntes „Fast Lane“- Ticket erwerben. Das Programm hält einen Platz in einer Attraktion frei, so dass man nicht länger anstehen muss und mehr Zeit für die Parkerkundung hat. Kurz bevor die Besucher an der Reihe sind, erhalten sie eine Smartphone-Nachricht und können die Attraktion über den speziellen „Fast Lane“-Eingang betreten.

Anzeige

Festivals

Während der Parksaison sind außerdem verschiedene Festivals geplant. So stehen in den Sommermonaten unter anderem die „Summer Nights“ mit Büffet, Feuerwerk, Tänzern und Musikern auf dem Programm. Im Oktober finden zudem die „Halloween Fright Nights“ statt.

Für weitere Informationen: http://www.walibi.com/holland/

Quelle: Niederländisches Büro für Tourismus und Conention

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.