Die Familien-Schweiz: der natürlichste Spielplatz der Welt

Anzeige

Verspielte Inspirationen in unberührter Natur, grünen Städten und malerischen Dörfern: Diese Wundertüte an Familienerlebnissen für jedes Alter, Interesse und Wetter wartet auf kleine und große Entdeckungsreisende durch die Schweiz – und bildet den Kern der neuen Angebote für Familien.

Von hochstehenden familienfreundlichen Unterkünften für jedes Budget über zertifizierte „Familien willkommen“-Destinationen bis zur bunten Palette an einzigartigen Erlebnissen: Das Schweizer Angebot für Familien besitzt viele Facetten. Um das Gesuchte ohne Umschweife genießen zu können, hat Schweiz Tourismus viele neue Informationsangebote für Familien entwickelt.

Drei Mehrtagestouren zu den Familienerlebnissen: Die neue Broschüre „Familien auf Tour.“ stellt drei Touren zu den Top-45-Familienerlebnissen des Landes vor: in drei Tagen durchs Tessin, fünf Tage in der Ostschweiz und in Graubünden unterwegs oder in sieben Tagen die Westschweiz, das Wallis und Berner Oberland erkunden. Zu allen Erlebnissen finden sich hochwertige familienfreundliche Unterkünfte und Ferienorte für jedes Budget. Die Broschüre „Familien auf Tour.“ gratis online durchblättern, herunterladen oder bestellen können Familien unter MySwitzerland.com/broschueren.

Der Familienalltag gestaltet sich lebhaft und spontan – Zeit, in Ruhe die Freizeit zu planen, bleibt oft nicht. Mit der mehrfach preisgekrönten App „Family Trips“ bringt Schweiz Tourismus das Familienerlebnis Schweiz kompakt auf mobile Endgeräte: „Family Trips“ präsentiert eine farbige Benutzeroberfläche und orientiert sich in Bedienung und Animation an den spielerischen Fähigkeiten der Kinder. Über die rund 1200 Familienerlebnisse lassen sich leicht die Filter „Kategorie“ (darunter Natur, Bildung, urban oder Abenteuer), „Wetter“ (draußen oder drinnen), „Alter der Kinder“ und „Dauer des Erlebnisses“ legen. So zeigt die App jene Familienerlebnisse an, die perfekt dem Gewünschten entsprechen – per Listenansicht oder übersichtlich auf der Landkarte. Pro Erlebnis stehen Detailinformationen wie Beschreibung, Kontaktangaben und Vorschläge für passende Familienunterkünfte und Ferienorte in der Nähe des Erlebnisses bereit. Die App ist dynamisch und stets auf dem aktuellen Stand: Bei jedem Start lädt „Family Trips“ sämtliche Familienerlebnisse, die tagesaktuell auf MySwitzerland.com/familytrips hinterlegt sind. Auf dieser Seite finden sich auch die praktischen Filter aus der App wieder.
 „Family Trips“ gibt es kostenlos für iPhone und iPad, Android-Smartphones sowie Windows-8-Tablets.
Ein Demofilm zeigt die Funktionsweise von „Family Trips“: MySwitzerland.com/familyapp

Wettbewerb zur Förderung der Erlebnisqualität: Mit „Family Trips“ können Familien jedes Erlebnis bewerten – ein Stern bei mäßiger Begeisterung, fünf Sterne bei großer. Dadurch nehmen die Familien am Wettbewerb teil und können auf den Hauptgewinn (eine Woche Familienferien in der Lenzerheide) oder aufs Glück bei drei Zwischenauslosungen hoffen.

Durch ihre Bewertung leisten die Familien zudem einen Beitrag zur Förderung der Erlebnisqualität: Schweiz Tourismus sucht das „Familienerlebnis 2013“, das Ende Oktober 2013 aufgrund der abgegebenen Bewertungen gekürt wird. Diese Auszeichnung soll jedes Jahr verliehen werden.

Viele weitere Informationen und rund 80 attraktive Übernachtungsangebote stehen auf MySwitzerland.com/familien bereit. Darunter jenes aus der Familiendestination Flims Laax Falera: eine familienfreundliche Wohnung für sieben Nächte mit zwei Familieneintritten zum Caumasee, Familieneintritt zum Minigolf, Tages-Familienticket für die Bergbahnen, Kinderprogramm und mehr ab 1096 Franken für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Oder die Familienpauschale im Haslital: fünf Übernachtungen im Hotel der Wahl samt Eintritt ins Freilichtmuseum Ballenberg, einem Tag Schifffahrt auf Brienzer- und Thunersee, Eintritt in die Aareschlucht, Überraschungsgeschenk für jedes Kind und mehr ab 892 Franken pro Familienzimmer.

Quelle: Schweiz Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.