C.S.I. 3.23: Blutsbande

Anzeige

Originaltitel: Inside the Box

Inhalt

Detective Lockwood befindet sich als Kunde in der „First Monument Bank“, als diese überfallen wird. Er will eingreifen, als eine Frau und ihr Kind nervös werden und wird erschossen. Die Täter hatten es nicht auf Geld abgesehen, sondern nur auf den Inhalt eines bestimmten Schließfachs. Außerdem hatten sie Unterstützung von außerhalb der Bank: Sowohl der Schuss, der Lockwood traf, als auch die Schüsse, die auf die erst eintreffenden Polizisten abgegeben wurden, stammen von einem Heckenschützen. Aufgrund der Präzision, mit der geschossen wurde, ist klar, dass der Schütze eine Militärausbildung haben muss.
Als der Fluchtwagen der Gangster gefunden wird, ist der Fahrer tot. Er hat im „Rampart“ gearbeitet, einem Casino, das Sam Brown gehört. Und der Mann, der das gestohlene Schließfach gemietet hatte, war einer der besten Mitarbeiter von Brown – doch er ist vor einiger Zeit an einem Hirnaneurysma gestorben.
Dann tauchen Spuren auf, die Verbindungen zu einem alten Verbrechen schaffen. Und die führen alle in Richtung von Sam Brown. Catherine muss die Angelegenheit mit ihm ein für allemmal klären…

Zitat

„Also Clouseau, dann sagen Sie mir, wie das Blut in die Kassette kommt.“
Gil Grissom – Catherine bezeichnet den Test auf Blut als „rosaroten Panther“, weil die Lösung das Wattestäbchen rosa färbt. Inspektor Clouseau ist die Hauptfigur der „Rosaroten-Panther„-Filmreihe.

Medien

CSI: Crime Scene Investigation – Die komplette Season 3 [6 DVDs] bei AMAZON.

Anzeige

Hinter der Geschichte

Wir erfahren in dieser Geschichte – zusammen mit Catherine – eine schwere Wahrheit: der halbseidene Casinoboss Sam Brown ist nicht einfach ein Freund ihrer Mutter. Er ist ihr Vater. Ansonsten bleibt ziemlich viel der beiden Fälle, um die es in dieser Episode geht, im Dunklen.

Es gibt in Las Vegas tatsächlich ein „Rampart Casino“. Das kann allerdings auch Zufall sein, da das Rampart Casino eigentlich „Regent Casino“ hieß und erst 2002 renoviert wurde und den neuen Namen bekam. „Rampart“ bedeutet übersetzt „Schutzwall“. Es liegt in Summerlin im JW Marriott Las Vegas Resort. Die Straße ist Rampart Boulevard, daher stammt der Name.

Grissoms Schwerhörigkeit nimmt immer mehr zu und behindert seine Arbeit zunehmend. Er lässt sich aber endlich operieren. Damit endet diese Staffel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.