Die begehrtesten 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Europa-Park erneut auf Spitzenplatz

Anzeige

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hat in einer Online-Umfrage unter mehr als 11.000 Deutschlandreisenden zum dritten Mal die populärsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland ermittelt. Der Europa-Park konnte wiederholt punkten. Deutschlands größter Freizeitpark belegte direkt nach dem Schloss Neuschwanstein und noch vor dem UNESCO-Welterbe Kölner Dom rang zwei auf dem Siegertreppchen der 100 gefragtesten touristischen Ziele. Damit ist der Europa-Park außerdem der einzige deutsche Freizeitpark unter den ersten 50 Platzierungen.

Die mehr als 11.000 User vergaben ihre Stimmen zwischen August 2013 und April 2014 auf der Internetseite der DZT. Mit der Silbermedaille der 100 begehrtesten Reiseziele in Deutschland erhält der durch die weltweit größte Reise-Website TripAdvisor gewählte beliebteste Freizeitpark Europas erneut eine wichtige Auszeichnung. „Wir sind stolz, dass der Europa-Park als Familienunternehmen mit einer über 230-jährigen Geschichte sich mit Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Neuschwanstein und dem Kölner Dom messen kann. Pünktlich zur Eröffnung der aufwendigsten Indoor- Attraktion in der Geschichte des Europa-Park, „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“, ist das ein toller Erfolg, der zeigt, dass Deutschlands größter Freizeitpark auch über die Grenzen hinaus äußerst beliebt ist“, freut sich Roland Mack, Inhaber des Europa-Park. Mehr als die Hälfte der knapp fünf Millionen Besucher kommen aus dem Ausland, rund ein viertel der Gäste stammen aus dem benachbarten Frankreich. Der weltweit größte saisonale Freizeitpark lebt seit seiner Eröffnung 1975 die deutsch-französische Freundschaft. Die neuen Ergebnisse fließen als Update in die DZT-App „Deutschlands TOP 100“ ein. Die App informiert auf Deutsch und Englisch umfassend über Reise- und Ausflugsziele und enthält zu jeder Sehenswürdigkeit eine Kurzbeschreibung, Fotos und Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Anfahrt.

Ranking TOP 10 im Überblick

Platz 1:           Schloss Neuschwanstein

Platz 2:           Europa-Park, Rust

Platz 3:           UNESCO-Welterbe Kölner Dom

Platz 4:           Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Platz 5:           Berliner Mauer

Platz 6:           Schloss Heidelberg/Altstadt Heidelberg

Platz 7:           Brandenburger Tor Berlin

Platz 8:           Loreley im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Platz 9:           Bodensee mit Insel Mainau, UNESCO-Welterbe Klosterinsel                                Reichenau, Lindau, Konstanz, Burg Meersburg

Platz 10:         Oktoberfest München

Die DZT: Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das nationale „Tourist Board“ Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie vertritt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und wird von diesem gefördert.

Quelle: Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.