König eröffnet Projekt für Entdecker: Die spannende Geschichte Gelderlands

Anzeige

Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Königin Máxima haben bei der Eröffnung des Innovationszentrums ICER in der grenznahen Provinz Gelderland den Startschuss für das Projekt „Erlebe die spannende Geschichte von Gelderland“ gegeben. Das Projekt verbindet rund 200 kulturhistorische Orte miteinander. Die ehemalige Eisenfabrik ICER ist einer der regionalen Startpunkte, von dem aus die Besucher die kulturelle Vergangenheit der Region mit ihren Schlössern und Hünengräbern kennenlernen. Die Routen kann man sich individuell zusammenstellen.

An allen Standorten wird eine auffällige Markierung – meist inklusive QR-Code – platziert. Wenn man diesen Code einscannt, kann mit dem Smartphone sofort eine Bild- oder Tonaufnahme zu dem jeweiligen Standort abgerufen werden. Neben Video- und Audiogeschichten sowie historischen Informationen gibt es zu jeder Geschichtsstation Vorschläge für Routen, Arrangements und Events. So lässt sich das Entdecken der gelderländischen Geschichte leicht mit anderen Unternehmungen kombinieren.

Weitere Informationen: www.spannendegeschichte.com; www.holland.com; www.gelderland.nl

Quelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.