Den Weinsüden erkunden: Vielfältige Urlaubsmöglichkeiten rund um Heilbronn

Anzeige
Weinerlebnistouren sind eine gute Möglichkeit, um mehr über den Rebensaft und die Region zu erfahren. Foto: djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Weinerlebnistouren sind eine gute Möglichkeit, um mehr über den Rebensaft und die Region zu erfahren. Foto: djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

Weinkenner wissen: In Baden-Württemberg befindet sich die größte Rotweinregion in ganz Deutschland. Das „HeilbronnerLand“ erstreckt sich über das Neckartal bis hin ins Weinsberger Tal und durchkreuzt dabei Lauffen, Gundelsheim und Zabergäu. Die Landschaft bietet hier viele Möglichkeiten für individuelle Entdeckungen, ob zu Fuß oder mit dem Rad. Wer nicht genug von dem Rebensaft bekommen kann, sollte sich unbedingt im zentralen Mittelpunkt des Weinsüdens aufhalten.

Im Weinsüden besteht zum Beispiel die Möglichkeit, den Urlaub auf einem Winzerhof zu verbringen. Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, da direkt auf dem Hof übernachtet wird. Auf diese Weise sind die Urlauber nicht nur ganz nah am Geschehen, sondern haben auch die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Weinanbaus zu blicken. Zugleich können sie bei der Ernte mithelfen. Die Weinliebhaber sind also hautnah dabei, wenn die Reben zu edlen Tropfen verarbeitet werden. Selbstverständlich umfasst der Aufenthalt auf dem Winzerhof auch Führungen, die Einblicke in den Betrieb geben. Darüber hinaus können die Gäste an Weinwanderungen teilnehmen und den Rebensaft bei einer Weinprobe testen.

Hier dreht sich alles um den Wein

Der Weinsüden rund um Heilbronn (wein-süden.de) bietet noch viel mehr Sehenswertes. Weinfreunde gehen hier am besten mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour. Die Routen können individuell geplant werden und führen entweder durch hügelige Berg- und Weingebiete oder entlang idyllischer Flüsse. Wer sich für die umliegenden Städte interessiert, sollte einen Ausflug nach Bad Wimpfen oder Heilbronn starten. Hier gibt es viele Burgen, Weingüter und Besenwirtschaften zu entdecken. Der Weinsüden im „HeilbronnerLand“ bietet somit eine bunte Mischung aus rustikalen Traditionen und attraktiven Urlaubsmöglichkeiten. So können sich Besucher beispielsweise überlegen, ob sie lieber mit dem Planwagen, auf einem Esel oder mit dem Segway die Region erkunden möchten.
Quelle: djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen:
Sie können die eingebettete Seite über den folgenden
Verweis aufrufen:
Hotels in Heilbronn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.