Outdoor – Swiss made: Gepäcktransport ab Ankunftsort – der volle Service bei Veloferien

Anzeige

Fahrradbegeisterte Familien oder Wanderer, die mit Auto oder Flugzeug in die Schweiz anreisen, können sich freuen. Der Aktivferien-Anbieter SwissTrails holt Flugreisende und ihr Gepäck mitsamt den Rädern direkt am Flughafen ab. Für Autofahrende steht für die Dauer der gebuchten Tour ein Gratisparkplatz in Regensdorf (Nähe Zürich) zur Verfügung. SwissTrails bringt seine Kunden und ihr Gepäck (Fahrräder eingeschlossen) von dort aus direkt zum Ausgangspunkt der Tour und vom Endpunkt wieder zurück. Der Service ist ohne Zusatzkosten verfügbar.

Mit flexibel kombinierbaren Angeboten und praktischen Services veredelt SwissTrails die Routen von „SchweizMobil“ sowie die schönsten Regional- und Themenwege der Schweiz. Wer zu Fuß oder mit dem Velo unterwegs ist, schätzt längst den Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft. Nun setzen die Eidgenossen noch eine Serviceleistung obenauf. Insbesondere auf den familienfreundlichen Routen wie der Mittellandroute Nr. 5, aber auch bei den Stroh-, Hostel- oder TopClass- und vielen anderen Touren wird beim Transport nun Vollservice geboten.

 

Entspannt ankommen
Für SwissTrails-Kunden, die per Auto oder Flugzeug in den Urlaub starten, bietet das neue Servicepaket den perfekten Allround-Service. Ausgangspunkt für alle Schweiz-Angebote ist der SwissTrails-Standort in Regensdorf in der Nähe des Flughafens Zürich, der bequem per Autobahn zu erreichen ist. Hier erwartet die Gäste im „Bike & Hike Terminal“ ein reservierter Gratisparkplatz. Flugreisende werden persönlich bei Ankunft im Flughafen abgeholt. Ob eine achttägige Reise mit dem Fahrrad und zu Fuß von der Rhonequelle durch das Aletschgebiet gebucht wurde oder eine Radtour der Aare-Route von Meiringen nach Aarau: Im SwissTrails-Büro bekommen die Gäste ein persönliches Briefing samt persönlicher Einführung in ihre Wander-, Bike- oder Velotour. Wer ein Fahrrad für seine Reise mitgebucht hat, kann hier gleich eine Proberunde drehen.

 

Ausgeruht in die Reise starten
Für die erste Urlaubsnacht ist ein Zimmer in einem Viersternehotel in Regensdorf reserviert und so geht es am nächsten Morgen ausgeruht los. Per Minibus werden die Gäste samt Gepäck (und Fahrrad) bequem zum Startort der gebuchten Tour gebracht. Spätestens nach Ankunft am Zielort heißt es, die Wanderschuhe zu schnüren oder in die Pedale zu treten und sich auf die Reise entlang der Schweizer Naturschönheiten zu machen.

 

Erlebnis im Gepäck
Am Ziel der individuellen Wander-, Velo- oder Biketour werden die Gäste bereits von einem Fahrer erwartet und per Transfer mit dem Minibus zurück nach Regensdorf gebracht. Auf dem Parkplatz von SwissTrails nehmen Autofahrer am nächsten Tag ihr Fahrzeug in Empfang. Fluggäste werden persönlich zum Flughafen gebracht.

 

Voller Service ohne Zusatzkosten
Für den Allround-Service zahlen Gäste aus dem Ausland lediglich den regulären Preis für die gebuchte Reise, inklusive der beiden Zusatznächte am Start und Ziel der Tour in Regensdorf. Alle anderen Leistungen (Parkplatz, Briefing, Transfer zum Ausgangsort sowie Abholung am Ziel und Transfer zurück) sind im Pauschalpreis enthalten. Ob per Auto oder per Flug: Der Allround-Service sorgt für einen unbeschwerten Outdoor-Urlaub!
Weitere Informationen unter: www.swisstrails.ch

 

Weitere Informationen zu Fahrrad- und Wanderrouten in der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com/outdoor und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Quelle: Schweiz Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.