Neuer Landal Waterpark in Friesland: Ferienhäuser mit eigenem Anlegesteg

Anzeige

Im Herzen Frieslands, umgeben von Naturlandschaften und Seen, liegt der Ferienpark Landal Waterpark Sneekermeer. Auf sieben Hektar Parkfläche befinden sich 68 frei stehende Ferienhäuser direkt am Ufer des Sneekermeers. Die 75 bis 140 Quadratmeter großen Unterkünfte bieten auf zwei Etagen genügend Raum für zwei bis acht Personen. Seit Juni können Gäste neue Unterkünfte für bis zu sechs Personen buchen. Wohn- und Schlafbereich verteilen sich auf zwei Etagen. Ein Highlight: Die Terrasse hat einen privaten Anlegesteg. So können Hobbykapitäne ihr Boot direkt am Haus vor Anker gehen lassen und Angelfreunde (mit Angelschein) am Haus ihre Rute auswerfen. Zudem wurde im Park eine handbetriebene Ziehbrücke angelegt, so dass Ferienpark-Gäste das Sneekermeer vom Park aus erreichen können. Im Dorfhafen, der etwa 100 Meter vom Park entfernt ist, können Gäste ihr eigenes Boot zu Wasser lassen oder bei einem Bootsvermieter in der Umgebung ein Boot mieten.

Die wasserreiche Provinz Friesland eignet sich optimal für Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Segeln, Surfen, Rudern sowie Kanu und Motorboot fahren. Auch wer einfach nur entspannt am Strand entlang spazieren möchte, ist hier im Norden Hollands genau richtig. Die friesischen Dörfer Terherne und Sneek liegen nicht weit vom neuen Landal Waterpark entfernet: hier finden Besucher alte Handwerkskunst, historische Stadtkerne sowie malerische Gassen und Kanäle. Sneek gehört zudem zu den elf Städten der berühmten friesischen Elfstädtetour, einer Rundroute auf Frieslands Kanälen. Traditionell wird die Route im Winter auf Schlittschuhen abgefahren, aber im Herbst kann sie auch per Boot, Rad oder zu Fuß bewältigt werden.

Weitere Informationen: www.landal.de/kueste; www.frieslanderleben.nl; www.holland.com

Quelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention



www.landal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.