Schweiz: Der Almhütten-Butler kombiniert Luxus mit Urigkeit

Anzeige
Bild (c) Grand Hotel Kronenhof & Kulm Hotel St. Moritz
Bild (c) Grand Hotel Kronenhof & Kulm Hotel St. Moritz

Gleich zwei Schweizer Luxus-Hotels bauen diesen Sommer Nächte in urigen Hütten in ihre Übernachtungen ein. Das Parkhotel Bellevue in Adelboden (Bern-Berner Oberland) offeriert eine geführte Tour auf den Wildstrubelgletscher inklusive Übernachtung in der Lämmerenhütte auf 2502 Metern Höhe. Der Almhütten-Butler des Grand Hotel Kronenhof in Pontresina (Graubünden) verwöhnt derweil die Gäste in der Alphütte Bernina Suot mit einem Fondue und warmen Socken.

Im Rahmen einer Hochtouren-Genusswoche können abenteuerlustige Gäste des Parkhotel Bellevue & Spa Adelboden diesen Sommer zwei Tage lang gletscherwandern, um sich anschließend sechs Tage im Wellness-Bereich des Hotels verwöhnen zu lassen.

Der Wildstrubel stellt eine spektakuläre und zugleich ideale Gletschertour für Wanderer dar, die erstmals einen Gletscher begehen. Der gut vierstündige Aufstieg unter Anleitung eines privaten Bergführers ist angenehm und leicht. Nach der Übernachtung in der traumhaft gelegenen Lämmerenhütte geht es bei Tageseinbruch weiter über karges Moränengelände und den Wildstrubelgletscher dem Mittelgipfel entgegen. Auf 3243 Metern Höhe angelangt, belohnt die prächtige Aussicht auf die Walliser Viertausender die Wandergruppe.

Eine Belohnung der anderen Art erwartet die Gäste nach ihrer Rückkehr ins Tal. Hier heißt es dann fein essen, die besten Tropfen des Weinkellers kosten und sich im Wellnessbereich verwöhnen lassen.

Das Angebot im Parkhotel Bellevue & Spa Adelboden gilt noch bis zum 19.10.2014. Die sieben Nächte sind pro Person ab rund 1330 Euro(1620 Schweizer Franken) erhältlich.
Weitere Informationen unter: www.parkhotel-bellevue.ch/en/2/offers/alpine-glacier-hiking

 

Mit dem Butler auf der Alm

Das Grand Hotel Kronenhof in Pontresina verwöhnt seine Gäste in der hoteleigenen Alphütte. Die drei Tage in den Bergen beginnen und enden mit einer Übernachtung im Grand Hotel Kronenhof. Die zweite Nacht verbringen die Gäste in der urigen Alphütte Bernina Suot. Für die Wanderung hoch zur Hütte durch das Val da Fain stellt das Hotel einen prallgefüllten Picknickrucksack bereit. Wer die Bergwelt auf dem Fahrrad erkunden möchte, kann auch das Mountainbike besteigen. Eine abwechslungsreiche Tour in Richtung Berninapass, vorbei an der Alpschaukäserei Morteratsch, führt mit fantastischen Ausblicken über das Bernina-Massiv und die Gletscher des Piz Palü zur Hütte auf der Alp Stretta. Abends wirft der Alphütten-Butler den Ofen an, um sich nach dem Drei-Gänge-Fondue-Dinner diskret zurückzuziehen. Ausgestattet mit warmen Socken, Kerzen und einer Taschenlampe bleiben die Gäste sich selbst und dem Sternenhimmel überlassen. Für schlechtes Wetter liegen Brettspiele, Kartenspiele und Bücher mit Berggeschichten bereit. Nach der Rückkehr ins Hotel Kronenhof am dritten Tag verwöhnt eine Bergmassage die müden Glieder.

Das Angebot des Grand Hotel Kronenhof inklusive Halbpension gilt noch bis zum 20.10.2014 und ist für drei Nächte pro Person ab knapp 700 Euro(840 Schweizer Franken) erhältlich.
Weitere Informationen unter: www.kronenhof.com/zimmer-preise/arrangements/sommer.html

Weitere Informationen zu Hotelerlebnissen gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Quelle: Schweiz Tourismus



Aktion bei buch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.