C.S.I. 6.02: Spiel mit dem Tod

Anzeige

Originaltitel: Room Service

Inhalt

Las Vegas, die Stadt der Gegensätze… Ein Taxifahrer liegt tot hinter dem Steuer seines Autos. Die Spuren deuten darauf hin, dass das Taxi weitergerollt ist, nachdem der Fahrer von der Kugel getroffen wurde. Grissom folgt den Reifenspuren und landet an einem Tatort, wo Catherine die Ermittlungen leitet. Auch hier liegt ein toter Mann. Die Fälle hängen zusammen. Tatsächlich wird der Schütze schnell ermittelt, doch der behauptet, nur auf einen Einbrecher geschossen zu haben. Und ganz in der Nähe ist ein Mann bei einem Autounfall ums Leben gekommen, der den gleichen Nachnamen wie der Schütze trägt…
Nick und Warrick sind in einem Nobelhotel. Dort liegt der Filmstar Julian Harper tot im Bett, die Ermittler finden in der Dusche zudem eine Frau, die sich kaum auf den Beinen halten kann. Man hat ihr ein Schlafmittel eingetrichtert. Harper ist erstickt, doch zunächst ist nicht klar, wie. Dann kommt heraus, dass noch eine Frau im Zimmer war…

Zitat

„Ich habe schon einen Platz für ihn!“
Doc Robbins über sein „Souvenirphoto“ von Julian Harper

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 6 bestellen bei:



LOVEFiLM - kostelos testen

Anzeige

Hinter der Geschichte

Das Lied, das am Anfang und am Ende der Episode gespielt wird, ist „Mad World“ in der Cover-Version von Gary Jules: http://youtu.be/4N3N1MlvVc4

0 Gedanken zu „C.S.I. 6.02: Spiel mit dem Tod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.