Urlaub in Oberösterreich

Anzeige

Urlaub in Oberösterreich, das bedeutet Erholung, Abwechslung und viele Sehenswürdigkeiten. Ein Anziehungspunkt für Touristen, die in dem schönen Bundesland Urlaub machen, ist natürlich die Donau. Seit unzähligen Jahren fließt die Donau durch Berg und Tal, über Grenzen und Hindernisse hinweg zum Schwarzen Meer. Wer an diesem Fluss Urlaub macht, verspürt die Kraft und Ruhe, die von ihr ausgeht. Und genauso wie die Donau ihre Anwohner fasziniert, so fasziniert sie auch Urlauber und Touristen die ihr einen Besuch abstatten. Dabei spielt es keine Rolle, wonach die Menschen dort suchen, ob Ruhe und Entspannung, Sport oder gesellige Treffen, hier wird man bestimmt fündig. Egal ob Familien mit Kindern, ob Reisegruppen oder Sportfans, ob Erlebnis- oder Wellnessfreunde, jeder findet an der Donau das, was sein Herz begehrt.

Ein Hotel an der Donauschlinge

Ein Geheimtipp für Wellnessfreunde und Erholungssuchende ist das 4-Sterne Hotel Donauschlinge (Schlögener Schlinge). Was früher ein Rasthaus für Reisende war, ist seit vielen Jahren ein beliebtes und bekanntes Hotel, das direkt an der Donau liegt. Dabei ist dieses Hotel der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Niederbayern in die Drei-Flüsse-Stadt Passau oder in die Hauptstadt Oberösterreichs Linz. Auch für die vielfältigsten Urlaubsaktivitäten eignet sich das Hotel an der Donau ausgezeichnet. Der Urlauber spürt an diesem Ort nicht nur die Kraft und Ruhe des Wassers, sondern kann zudem auch die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen. Wer neue Energie auftanken will, der ist hier an der richtigen Adresse. Das Hotel ist Treffpunkt für Menschen die Erholung mit sportlicher Betätigung verbinden möchten. Interessante Wanderwege und gut erreichbare Sportstätten, eingebettet in die faszinierende Landschaft warten auf Gäste aus aller Herren Länder. Ob Wandern, Radeln, Klettern, Reiten oder Wasserski auf dem Programm steht, hier findet man für alles die idealen Bedingungen und kann aus dem Vollen schöpfen. Besucher und Gäste des 4-Sterne-Hotels erhalten im Haus detaillierte Auskünfte, bezüglich Sportmöglichkeiten und zudem Tipps für einen gelungenen Urlaub in Oberösterreich. Wer der Hektik und dem Stress des Alltags entfliehen möchte, der sollte sich mit einem der angebotenen Wohlfühlprogramme in diesem Haus verwöhnen lassen. Selbstverständlich kann man sich auch vom Personal des Hauses ein individuelles Gesundheitsprogramm zusammenstellen lassen. Weitere Informationen bezüglich Hotel Donauschlinge erhält man unter www.donauschlinge.at. Ein gelungener Urlaub an der Donau ist in diesem Hotel garantiert.

Außenansicht Hotel Donauschlinge bei Nacht

Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich versprechen zudem einen tollen Familienurlaub in Oberösterreich. Zahlreiche Städte und interessante Orte haben Interessantes und Abwechslung für die Besucher dieser Region zu bieten. Ein Muss für jeden Touristen dieses Bundeslandes sind die Burgen und Ruinen in Oberösterreich. Es sind Gebäude und Bauten, die wenn sie sprechen könnten, viel zu erzählen hätten.

– Burg Alpenstein
Zwischen Kirchdorf und Micheldorf gelegen, steht die hochgelegene Burg Alpenstein.
Die Schlucht zwischen dem Burgfelsen und dem Berghang kann über eine Steinbrücke
überquert werden.

Burg Clam
Diese interessante Burg beherbergt nicht nur ein Museum, sie dient der gräflichen
Familie Clam als Wohnsitz. Seit 550 Jahren wird die mittelalterliche und voll
möblierte Burg bereits von der Familie bewohnt.

– Burg Krämpelstein
Ein Besuch der sagenumwobenen Burg gehört zu Urlaub an der Donau. Die Burg wurde bis
in die heutigen Tage noch nie umgebaut und bietet daher ein Beispiel mittelalterlicher
Baukunst. Die Burg besteht aus Wohnturm und angebauten Palais.

– Burg Falkenstein
War früher der bedeutendste Adelssitz des Mühlviertels. Vom 13. Jahrhundert an wurde
von hier aus die Urbarmachung der Donauregion beschlossen und umgesetzt.

– Burg Vichtenstein
Die einstige Raubritterburg wurde um 1100 von dem Grafen zu Formbach erbaut. 1246
musste sie an das Bistum Passau abgetreten werden, 1781 wurde die Burg
Eigentum von Oberösterreich.

Zillenfahrt & Picknick auf der Donau

Landeshauptstadt Linz

Die an der Donau gelegene Landeshauptstadt hat ebenfalls einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Stadt eignet sich auch ideal für einen Familienurlaub in Oberösterreich. Jährlich zieht es tausende Familien mit ihren Kindern auf den bekannten und bei Jung und Alt beliebten Pöstlingsberg. Interessant die Auffahrt mit der alten Zahnradbahn, bei dieser Fahrt hat man das Gefühl in der Vergangenheit zu verweilen. Oben angekommen bietet sich dem Besucher eine herrliche Aussicht über die Stadt Linz. Ein Café sorgt mit leckeren Kuchen und würzigem Kaffee für das Wohl der Gäste. Für Kinder ein Muss ist der Besuch in der Märchengrotte. Ein Erlebnis, das kein Kind missen möchte. Das sind nur einige Beispiele von vielen die beweisen, dass Urlaub in Oberösterreich sein Geld wert ist.

0 Gedanken zu „Urlaub in Oberösterreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.