C.S.I. 7.07: Nächster Akt

Anzeige

Originaltitel: Post Mortem

Inhalt

Penny Garden verbringt einen Gewitterabend damit, Sonderangebote aus der Zeitung auszuschneiden und Likör zu trinken. Doch jemand dringt in ihr Haus ein. Kurz darauf stürzt sie durch eine Scheibe ihres Wintergartens. Die Ermittler treten allerdings etwas auf der Stelle, da die Verdächtigen sich zwar höchst verdächtig verhalten, aber es keine heiße Spur gibt. Doch auf einmal steht der Neffe von Penny Garden im Kriminallabor und übergibt einen Karton. Darin befindet sich ein exaktes Modell des Tatorts…
Währendessen findet die Anhörung von Greg Sanders statt. Er muss sich wegen des Vorfalls aus der Episode „Happy Slappin'“ verantworten, bei dem er einen der Täter mit seinem Auto angefahren hat. Der junge Mann ist gestorben. Es gibt Menschen, die wollen an Greg ein Exempel statuieren. Da hat Warrick eine Idee – doch auch die Gegenseite ist gewieft…

Zitat

„Grissom hat gesagt, Ihr braucht Hilfe. Wo wart Ihr noch nicht?“
„Im Rest des Hauses.“
Catherine Willows und Sarah Sidle

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 7 bestellen bei:



. Aktion 468x60

Anzeige

Hinter der Geschichte

Und wieder schaut ein Synchronsprecher aus einer der anderen CSI-Serien vorbei: Dietmar Wunder, der Synchronsprecher von Danny Messer bei „CSI: NY“ (und Daniel Craig als James Bond) spricht hier einen der Nachbarn von Penny.
Die „Modell-Morde“ gehen in die zweite Runde (daher auch der deutsche Titel). Doch der Zusammenhang mit dem Tod von Izzy Delancie erschließt sich den Ermittlern noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.