C.S.I. 7.17: Läuse zur Wahrheit

Anzeige

Originaltitel: Fallen Idols

Inhalt

Die Cheerleaderin Megan und der Basketballspieler Ryan sind verschwunden, zusammen mit dem Auto des Jungen. Auf Ryans privatem Parkplatz an der Highschool findet Grissom Blutspritzer. Er und Nick suchen die nähere Umgebung ab und finden auf einem Footballplatz noch mehr Blut und Spritzer, die auf eine arterielle Blutung hindeuten. In der Nähe wurde die Tür eines Schuppens mit Sportgeräten eingetreten, dort liegt eine Collegejacke. Außerdem finden die Ermittler Glasscherben und Seile. Die Scherben gehören zur Linse eines Kameraobjektivs und sämtliche Blutspuren zu Ryan. Darauf durchsuchen die Polizisten das ganze Stadium und stoßen auf einer rückwärtigen Straße auf Trümmer eines Unfalls und einen Schuh, der Megan gehört. Das Mädchen liegt über zwanzig Meter weiter im Gebüsch, schwer verletzt und bewusstlos. Kurze Zeit später findet eine Streife Ryans Wagen. Im Verschlag liegt ein blutiger Schlafsack. Kurz darauf bricht Megans beste Freundin im Polizeipräsidium tot zusammen…

Zitat

„Wer kann schon sagen, ob diese Urängste nicht auch berechtigt sind, wenn die Kamera einem Moment für immer festhält?“
Gil Grissom über das Fotografieren und den Umständ, dass sich manche Naturvölker nicht fotografieren lassen aus Furcht, die Kamera könnte ihre Seele einfangen.

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 7 bestellen bei:



. Aktion 468x60

Anzeige

Hinter der Geschichte

Filzläuse (wissenschaftlich „Pthirus pubis“) sind Parasiten, die hauptsächlich in menschlicher Schambehaarung leben, selten in den Achsel- oder Barthaaren, aber nie in den Kopfhaaren.
Die Fotografielehrerin von Ryan behauptet, nie ein sexuelles Verhältnis mit ihm gehabt zu haben. Sie sagt, jeder männliche Schüler wünsche sich „seine Miss Robinson“. Miss Robinson ist eine Figur aus dem Film „Die Reifeprüfung„, eine erwachsene, verheiratete Frau, die sich auf eine Affaire mit einem Jugendlichen (Benjamin Braddock, dargestellt von einem jungen Dustin Hoffmann) einlässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.