Höchstgelegener Whiskytrek der Welt in der Ostschweiz

Anzeige
Sondereditionen des Säntis Malt Whisky werden jetzt auf dem höchstgelegenen Whiskytrek der Welt angeboten.  Copyright by: Appenzellerland Tourismus AI
Sondereditionen des Säntis Malt Whisky werden jetzt auf dem höchstgelegenen Whiskytrek der Welt angeboten.
Copyright by: Appenzellerland Tourismus AI

Whiskyliebhaber können im Alpstein (Appenzellerland) auf einer Wanderung in 27 verschiedenen Gasthäusern einkehren, die jeweils ihre individuellen Sondereditionen des Säntis Malt Whisky ausschenken. Dieser legendäre Schweizer Whisky reift in speziellen Eichenfässern. Für Sammler gibt es zwei Touren mit unterschiedlichen Längen. In den Wirtshäusern auf dem Trek werden außerdem signierte Miniaturflaschen angeboten – für den Genuss zu Hause oder als attraktives Souvenir.

Der Whiskytrek lässt das Herz jedes Whisky-Sammlers oder -Kenners höher schlagen. Im Appenzellerland kann man jetzt aussichtsreiche Wanderungen und Touren im Alpstein mit dem gewissen Extra für Whisky-Freunde verbinden.

Auf dem neuen Whiskytrek lagert jedes Berggasthaus seinen eigenen, speziellen und individuellen Säntis Malt vor Ort im Eichenfass und hat somit ein ganz besonderes Unikat anzubieten. Viele Bergwirte haben sich bereits für die Lagerung ihres Whiskys einiges einfallen lassen. So wird allein die Besichtigung der Fässer schon zum Erlebnis (zum Teil nur auf Anfrage).

Wer sich etwas für zu Hause gönnen möchte, kann den hauseigenen Whisky im Miniaturfläschchen (10 cl) erwerben. Damit die Exklusivität der verschiedenen Whiskys gewahrt bleibt, können die Miniaturflaschen einzig im jeweiligen Berggasthaus gekauft werden. Jede Miniaturflasche ist vom jeweiligen Bergwirt, dem sogenannten Cask Keeper, unterschrieben.
Eine Übersicht über alle teilnehmenden Gasthäuser findet sich unter: http://www.saentismalt.com/de/whiskytrek/berggasthaeuser.html

 

Touren für Sammler

Es gibt zwei Sammler-Touren: die kürzere Neuner-Tour, bei der neun frei wählbare Berggasthäuser mit ihrem jeweiligen Whisky enthalten sind, für knapp 145 Euro (150 Schweizer Franken) oder aber die komplette Tour mit allen 27 Stationen und Whiskys sowie der Sammler-Box zur Aufbewahrung aller 27 Miniaturflaschen für rund 385 Euro (400 Schweizer Franken). Zur Neuner-Tour kann die Sammler-Box für 48 Euro (50 Schweizer Franken) zusätzlich erworben werden.

Die Whiskytour in diesen beiden Varianten kann bei Appenzellerland Tourismus in Appenzell direkt oder telefonisch sowie bei der Brauerei Locher gekauft werden. Die Whiskytour-Gutscheine gelten drei Jahre.

Alle Informationen zur Whiskytour: www.saentismalt.com/de/whiskytrek.html
Öffnungszeiten von Appenzellerland Tourismus: www.appenzell.info/de/user-navi/service/kontakt/tourist-info.html

 

Weitere Informationen zu Touren in der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse Info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

 

Quelle: Schweiz Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.