Salzburg: Eine Zeitreise

Anzeige

Kaum ein anderes Nachbarland ist bei deutschen Urlaubern derart beliebt wie die Alpenrepublik Österreich. Neben der Hauptstadt Wien ist Salzburg ein beliebter Touristenmagnet, der aber nicht ausschließlich Städtereisende in seinen Bann zieht: Auch Urlauber aus dem Umland strömen immer wieder zu Scharen in das touristische Zentrum. Aus fast allen touristischen Regionen des Salzburger Landes ist das Zentrum der österreichischen Stadt nach nur kurzer Fahrzeit mit dem PKW erreichbar. Auch mit der Bahn gibt es natürlich Möglichkeiten, nach Salzburg zu reisen, um sich von den vielfältigen Sehenswürdigkeiten dieser kulturträchtigen Kleinmetropole inspirieren zu lassen.

Hotel Salzburg Stadt: Die Altstadt zu Fuß erkunden
Wer ein Hotel in Salzburg Stadt gebucht hat, der kann eine große Zahl der Highlights Salzburgs zu Fuß erkundschaften. Und falls nicht: Aus den vorstädtischen Regionen verkehren die öffentlichen Verkehrsmittel im Minutentakt – so wie es sich für ein touristisches Zentrum von Welt gehört.
Unmittelbar in der Stadt ist von dem touristischem Treiben zur Verwunderung der meisten Besucher allerdings nicht mehr viel zu spüren: Es herrscht eine gemütliche, familiäre Atmosphäre, die Salzburg für immer mehr Touristen auch als Haupturlaubsziel für mehrere Wochen attraktiv macht. Über private Hotelplattformen und andere deutsche und österreichische Buchungsportale lassen sich Hotels in Salzburg Stadt einfach, unkompliziert und vor allem preiswert finden und buchen. Was wirklich lobenswert ist: Die Anzahl derjenigen Buchungsplattformen und Vermittlungsportale in Österreich, bei denen kein Vermittlungsentgelt anfällt, wird zunehmend größer.

Wer ein altstadtnahes Hotel gefunden hat, der benötigt nur wenige Gehminuten, um die weltbekannte Franziskanerkirche, den Dom und das Glockenspiel zu erreichen. Doch das ist natürlich längst nicht alles; Salzburg steckt voll von kulturellen Verlockungen: Der Mozartplatz, die Hofstallgasse, die Pferdeschwemme und nicht zu vergessen die Festung Hohensalzburg gehören selbstverständlich ebenfalls zu einem absoluten Muss für jeden Erstbesucher dieser ganz besonderen Stadt. Schauen Sie sich um auf Hotelscherer.at und lernen auch Sie Salzburg und Umgebung von ihrem zentral gelegenen Wohlfühlhotel aus kennen und lieben!

Imposante Schlösser und Gärten in Salzburg
Lustwandeln in Salzburg Stadt und Umgebung? Kein Problem: Kaum eine andere Stadt verfügt über eine so große Anzahl exquisiter Schlossbauten, in deren Schlossparks die Touristen ruhige, erholsame Momente verleben dürfen. Das Schloss Aigen oder das Schloss Leopoldskron laden Groß und Klein zu einem Ausflug ins Grüne ein und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Bis heute werden in den geschichtsträchtigen Sälen des Schlosses Mirabell Trauungen durchgeführt. Doch die Warteliste ist lang: Heiratslustige sollten frühzeitig anfragen, um die Chance auf dieses ganz besondere Erlebnis zu haben.

Die Stadt der Ausstellungen und Museen
Was die Zahl der Ausstellungen und Museen angeht, so kann Salzburg seinem grossen Bruder Wien durchaus das Wasser reichen: Besonderen Bekanntheitsgrad genießt das Geburtshaus Mozarts sowie das ehemalige Wohnhaus Mozarts. Auch das Museum der Moderne vermag zu beeindrucken. Die weitere Museumslandschaft besteht aus dem Barockmuseum, dem Dommuseum und – alle Kinder wird es freuen – dem Spielzeugmuseum, in dem aber nicht nur von den kleinen Besuchern allerhand ausprobiert werden kann. Allen voran die Vielzahl der künstlerischen Museen zieht Kunstliebhaber zum Staunen und Bewundern nach Salzburg.

Wussten Sie schon: Salzburg ist Weltkulturerbe
Bereits im Jahre 1997 wurde Salzburg zum Weltkulturerbe ernannt. Aber nicht nur die UNESCO ist von dem einzigartigen Stadtpanorama nachhaltig beeindruckt: Seit Salzburg zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, also seit beinah 20 Jahren, steigt die Anzahl der Besucher konstant. Kein Wunder: Über 98 Prozent der Besucher empfehlen die Stadt mit ihren Besonderheiten uneingeschränkt weiter.

Anzeige

Die strengen Vorschriften zum Schutz der alten Bausubstanz in der Altstadt sorgen dafür, dass die Stadt seit Jahrhunderten in gleicher atemberaubender Pracht bestaunt werden kann. Hier findet sich alles: Bauwerke der unterschiedlichsten Stile von Barock, über die Renaissance bis hin zur Romantik; selbst mittelalterliche Bauwerke und Häuser sind noch erstaunlich gut erhalten. Wer nach Salzburg kommt, der erlebt eine Zeitreise im Hier und Jetzt!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.