CSI: Miami 8.18 | Eine Falle der Ehre

Anzeige

Originaltitel: Dishonor

Inhalt

(c) CBS
(c) CBS

Kyle Harmon, Horatios Sohn, ist auf Freigang von der Armee und zu Besuch in Miami. Bei einem Frühstück mit Horatio erhält Kyle einen Anruf, ein Kamerad aus seiner Einheit, Brian Nassir, ist nicht wie verabredet zu einem Ausflug aufgekreuzt. Horatio fährt Kyle zu dessen Haus, dort finden sie ihn in einer Garage – brennend. Jemand hat ihn mit Autoreifen gefesselt, mit Benzin übergossen und angezündet. Doktor Loman findet allerdings sehr schnell heraus, dass der Tote nicht Nassir ist, sondern Rahim Farooq, ein ausgewanderter Iraner. Dessen Frau behauptet, Nassir nicht zu kennen. Kurz darauf ruft der bei Kyle an, bittet um ein Treffen und beschwört ihn, Horatio nichts zu sagen. Kyle führt jedoch die Ermittler zu dem Treffpunkt, wo sie Nassir festnehmen können. Er befindet sich in Begleitung einer jungen Frau, die er als seine Freundin vorstellt. Es handelt sich um Maya Farooq, die Tochter des Toten…

Zitat

„Das Leben geht weiter.“
„Für manche.“
Der Verdächtige Ahmad Salib und Ryan Wolfe

Medien

„CSI Miami – Staffel 8“ kann man in folgenden Formaten bei folgenden Versandhäusern bestellen:



Standard 468x60

Anzeige

Hinter der Geschichte

Als Ryan einen Verdächtigen nach Spuren von Benzin untersucht, entdeckt der Gaschromatograf Spuren von Benzol, Xylen und Ethanol. Horatio sagt daraufhin, dass das Benzin ergäbe. Im Prinzip ist das richtig, doch eine Kleinigkeit ist falsch: Das Ethanol hätte sich zu dem Zeitpunkt, da die Untersuchung stattfindet, längst verflüchtigt. Da der Detektor dann nur noch Benzol und Xylen aufgespürt hätte, könnte es dafür andere Erklärungen als Benzin geben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.